Wofür ist Dextrose gut?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Nein, das ist nicht gut. Traubenzucker (Dextrose ist der alte Name dafür) gaukelt Deinem Körper Energie vor, die er nicht oder bestenfalls nur sehr kurz tatsächlich zur Verfügung hat. Dein Puls wird hochgejagt, Du meinst, mehr leisten zu können, wobei Du dann Gefahr läufst, Dich total zu verausgaben.

Der einzige "Vorteil" von Dextrose (= alte Bezeichnung; heute : Glucose oder Traubenzucker, gewöhnlicher Industriezucker) liegt darin, dass es als Monosaccharid dem Körper als Energieträger quasi sofort zur Verfügung steht, da es nicht mehr enzymatisch gespalten werden muss.

Der Trugschluss ist aber, dass nach Einnahme von Glucose zwar nach Einnahme der Blutzuckerspiegel rasant ansteigt, genauso schnell aber wieder absinkt, was für eine Leistungsfähigkeit, gerade beim Sport nicht unbedingt förderlich ist. Folgen sind Unterzuckerung und erneuter Heisshunger. Langfristig kann v.a. die Bauchspeicheldrüse Schaden nehmen, da sie durch die schnelle und gleichzeitig hohe Ausschüttung von Insulin somit immer wieder stark gefordert ist und sich die Insulinproduktion irgendwann erschöpft. Diabetes kann die Folge sein.

Für eine gesunde Ernährung und gerade für Sportler eignen sich besser langkettige Kohlenhydrate (z.B. Kartoffeln, Nudeln) am besten, um den Blutzuckerspiegel länger oben zu halten und leistungsfähig zu bleiben. Er steigt zudem langsamer an, was die Bauchspeicheldrüse schont :-)

..kleine Korrektur meinerseits: "Industriezucker" sind keine Mono- dafür Di- bzw Oligosaccharide, die im Prinzip aber den gleichen Effekt wie reine Glucose auf die hohe Insulinausschüttung haben. Soweit :)

0

Dextrose ist nichts anderes als reiner Traubenzucker. Es gibt besseres als isolierte Kohlenhydrate für den Sport.

dextrose is nüscht andres als traubenzucker, liefert sofortenergie, da er sofort verbrannt wird, also für den sport sehr geeignet. ;-)

Ein Sportler, der seinen Körper und seinen Sport ernstnimmt, wird so etwas nicht nehmen wollen. Es werden Energieschübe vorgetäuscht, die einen zu übersteigerter Leistung verleiten. Was sich dann hinterher bitter rächt.

0

Was möchtest Du wissen?