Wofür ist der Hubraum da?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Stelle dir vier Halbliter-Bierkrüge nebeneinander vor -> 2 Liter Hubraum...

Durch entsprechenden Bau (breiter - kürzer) kann die Bewegung des in den Zylindern sich bewegenden Kolbens verändert werden, so dass eine unterschiedliche Drehzahl unterschiedliche Leistung bringen kann.

Wenn du einen Motor mit 1,6 l Hubraum mit einem von 1,4 l vergleichst, wird der Spritvergleich - je nach Bauart - unterschiedlich sein.

Durch moderne elektronische Technik bekommt heute schon ein Motor mit 1,2 l Hubraum mehr als 100 PS!

und das is nich alles... guck doch zu den motorrädern die haben z.T. nur 250 ccm und weit über 100 PS

0

hi es bedeutet das der 1,4 liter motor aus weniger hubraum mehr kraft entwickeln kann. es kann sein dass er dabei etwas weniger sprit verbraucht.

Der Hauptunterschied ist, dass der größere Motor mehr Hubraum hat. ;o)

Aber eigentlich ausschlaggebend ist die Tatsache, dass die Motorsteuerung anders geregelt ist (Luft-Treibstoff-Gemisch, Zündzeitpunkt, etc.) und bei dem kleineren Motor eine höhere Drehzahl notwendig ist um die gleiche Leistung (100 PS) zu erreichen.

LG TornadoBull

Je größer der Hubraum, desto mehr Benzin (vergast) kannst du mit jedem Takt pro Zylinder explodieren lassen -> Mehr Leistung.

(kann man so nicht 1:1 sagen aber zum besseren Verständnis) grobe Faustregel: PS Max Leistung und somit Höchstgeschwindigkeit (natürlich im Verhältnis zum leistungsgewicht). Hubraum: Beschleunigung

das ist der raum, den das gasgemsich einimmt, mehr hubraum ist mehr drehmoment meist

hunraum ist der raum vom unteren totpunkt des kolbens bis zum oberen totpunkts des kolben..

Was möchtest Du wissen?