Wofür ist bei einer Gas softair das Nozzle zuständig?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Das Nozzle ist eine bewegliche Düse. Die Funktion ist bei Gas und AEGs eigentlich die selbe, nur die Mechanismen sind etwas unterschiedlich.

Das Nozzle veriegelt in der Nullstellung das Hop Up. Fährt das Nozzle zurück, ist die Kugelzuführung vom Magazin frei und eine BB rutscht nach. Fährt das Nozzle wieder nach vorn, wird eine BB ins HopUp gedrückt. Das Nozzle schließt (im Idealfall) Luftdicht mit dem HopUp Gummi ab.

Durch das Nozzle strömt dann Luft/Gas (jenachdem ob AEG oder GBB) in das HopUp/den Lauf und beschleunigt durch den Druck die BB im Lauf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
EricderRaetsler 30.03.2016, 22:15

Ich hab noch eine Frage.

Also wenn ich ein besseres Nozzle einbaue schießt mein Gewehr dann auch schneller oder macht das kein Unterschied?

0
xDanny92x 31.03.2016, 00:14

Wenn du mit schneller die Schussfolge (Kadenz) meinst macht das keinen Unterschied. Die hochwertigeren Nozzles zeichnen sich nur durch bessere Dichtheit aus, dadurch geht nicht mehr so viel Druck verloren und die Leistung wird konstanter. Auf Feuerrate hat das Nozzle als Bauteil keinen Einflus.

1

Was möchtest Du wissen?