Wofür braucht unser Körper Eisen?

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Eine der Hauptaufgaben von Eisen ist die Rolle des Bausteins von Hämoglobin. Hämoglobin ist für die rote Farbe unseres Blutes zuständig und befindet sich somit in den roten Blutkörperchen, den Erythrozyten. Hämoglobin wird zur Bildung von neuen Erythrozyten benötigt, die wiederum als Transporteinheiten für den Sauerstoff im Blut von der Lunge zu den Zellen dienen. In den Zellen werden dann Fette und Kohlenhydrate abgebaut, um so für die Energiebereitstellung zu sorgen.

Eine weitere wichtige Aufgabe von Eisen ist seine Rolle als Bestandteil des roten Muskelfarbstoffs, dem Myoglobin. Es befindet sich in den Herz- und Skelettmuskelzellen und sorgt innerhalb dieser Zellen für den Sauerstofftransport.

Des Weiteren ist Eisen auch ein Bestandteil von Enzymen, wie dem Enzym Cytochrom. Cytochrom ist verantwortlich für die Elektronenübertragung innerhalb der Zellen und damit am Energiestoffwechsel beteiligt.

Gespeichert wird Eisen in den Speichereiweißen Ferritin und Hämosiderin. Diese sind in der Leber, dem Knochenmark, der Milz, der Muskulatur und anderen Geweben zu finden. Im Blut wird ein kleiner Anteil des Eisenvorrates noch mit einem weiteren Eiweiß, dem Transporteiweiß Transferrin, gespeichert und gleichzeitig transportiert. http://www.tee.org/eisen/aufgaben.html

Die roten Blutkörperchen, die den Sauerstoff transportieren, benötigen Eisen. Das Hämoglobin hat im Inneren ein Eisen-Atom, an das der transportierte Sauerstoff sozusagen angekoppelt wird.

Zur Blutbildung. Das Hämoglobin im Blut ist eine Eisenverbindung.

Was möchtest Du wissen?