Wofür braucht man Proteine?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Chrissy! Proteine (verkettete Aminosäuren) sind komplexe, aus Aminosäuren aufgebaute biologische Moleküle - für den Körper zwingend notwendig. Aber : Laut dem American College of Sports Medicine (immerhin das renommierteste Sportinstitut der Welt!) und anderen seriösen Institutionen sind Supplements (Shakes ect.) für ganz normale Breitensportler absolut nutzlos und machen nur bei Profiathleten Sinn. Das nötige Protein für den Muskelaufbau bekommt man durch eine ausgewogene Ernährung mühelos! Bei einem Profi oder einem Amateur jenseits 15 Stunden Training die Woche stellt sich die Frage natürlich anders.

Wenn Du viel läufst sind langkettige Kohlenhydrate sogar noch eher sinnvoll - wie in Nudeln. Das einzige Supplement das der gesunde, normale Amateur braucht ist Magnesium wenn er zu Krämpfen neigt.


Ich wünsche Dir alles Gute.

kami1a 11.02.2015, 08:58

Danke für den Stern. Ich würde die Muskulatur nicht im Bereich Hypertrophie sondern vorwiegend Kraftausdauer. Training der Kraft - Ausdauer sehe ich ab 15 Wiederholungen aufwärts. Bedeutet eine Verbesserung der Energiebereitstellung und somit größere Ausdauer bei leichten Belastungen.

Trainiere komplex, vermeidet Dysbalancen.

0

Du brauchst Proteine zum Muskelaufbau. Bei einer ausgewogenen Ernährung und wenn Du nicht massiv Muskulatur aufbauen willst, brauchst Du keine zusätzlichen Proteine.

Wenn Du Dich entscheidest, trotzdem Deine Proteinzufuhr zu erhöhen, rate ich Dir, die Finger von irgendwelchen Nonames zu lassen und bei Markenprodukten wie zB Weider zu bleiben.

Sinn macht eine zusätzliche Proteinzufuhr aber wirklich nur, wenn Du gezielt Muskelaufbau trainierst. Schädlich sind reine Proteinpräparate nicht, da sie nur einen erhöhten Proteinbedarf, den Du durch normale Ernährung nicht decken kannst, bedienen sollen. Faustregel für die tägliche Proteinzufuhr bei Muskelaufbautraining: 2g Protein / kg Körpergewicht, davon nimmst Du normalerweise mindestens die Hälfte mit Deiner normalen täglichen Nahrung zu Dir, so daß ein Proteindrink vor und einer nach dem Training ausreichen sollten.

Nochmals: Nur fürs Thaiboxen sind zusätzliche Proteine überflüssig. Gesund, ausgewogen und fettarm ernähren bringt da mehr.

Sie werden durch eine verstoffwechselung im Körper in spezielle Energie umgewandelt die deine Muskeln brauchen um zu wachsen. Ich würde die Finger lassen von solchen Präparaten!

Für deinen Stoffwechsel und Muskelaufbau, schließlich besteht beinahe alles (Enzyme etc.) aus Proteinen.

LG :)

eine normale, ausgewogene ernährung reicht aus, keine proteine und andere mittelchen einnehmen, sie bringen sowieso nichts

Nun ja Proteine, also Eiweiße sind wichtig um dir Energie im Training zu geben. Von Irgendetwas musst du ja zerren. Es ist ein Ersatz für Zucker/Fette/Kohlenhydrate reiche Ernährung. Wichtig ist das du die Quellen ab und an mal änderst , also auch mal bisschen was Pflanzliches futtern.

Chrissy263 04.02.2015, 12:52

Wenn man aber abnehmen möchte braucht man keine Proteine, oder doch?

0

Was möchtest Du wissen?