Wofür braucht man im Unterricht (Schule - Wirtschaftsgymnasium) das BGB und HBG Gesetzesbuch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Tja wenn man ein Unternehmen führt, muss man sich an Gesetze halten ... die stehen da drin. Die Buchführung und das externe Rechnungswesen ergeben sich daraus.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du zum Beispiel etwas Inhaltliches vom Kaufvertrag begründen willst, kannst du dich auf den jeweiligen Paragraphen beziehen. In Arbeiten müssen immer Paragraphen genannt werden, wenn das verlangt wird.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Weil in diesen Büchern beispielsweise der ganze Bereich der Kaufverträge geregelt ist. Wenn Du beispielsweise erklären bzw. begründen sollst / musst, nichtig, anfechtbar oder gültig ist, dann kannst Du dies nur aufgrund gesetzlicher Grundlagen. Und die findest Du im BGB oder HGB.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Für die Rechtslehre, die im Wirtschaftsgymnasium gelehrt wird. Bei mir war es damals ein Hauptfach, und wir brauchten das BGB und HGB oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wir haben im Unterricht verschiedene Fälle bekommen, die wir lösen mussten zB. Jemand hat etwas geklaut, was passiert mit ihm.... Dann musst du den Paragrafen und die Lösung finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Gesetze sind nicht ganz unwichtig für Wirtschaftsunternehmen und in einem solchen willst wahrscheinlich mal arbeiten, wenn Du ein Wirtschaftsgymnasium besuchst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?