Wofür braucht man einen server?

4 Antworten

Es gibt auch so genannte Gameserver für Computerspiele, falls du sowas meinst. http://www.gameserver-info.de/

Server dienen 1. Als Datenspeicher für Webseiten (wie die Festplatte in deinem PC) und 2. Zur Abwicklung von Datenverkehr. Ein Server übernimmt also auch das schicken dieser Wegseitendaten oder deiner lokalen Daten zum jeweils anderen (der sogenannte Traffic). Gleichzeitig dienen spezielle Server (Rootserver) der Aufschlüsselung der IP's, kümmern sich also darum das du, wenn du www.google.at, zur Google Seite kommst, ohne das du 217.72.202.203 (die IP) eingeben musst.

Du schwindelst! Die IP geht nach GMX.at !!!:-((

0
@Pumukl

Ach echt?

Oh..sry xD Falscher Tab und so.

Tut mir leid, Google's IP's sind: 209.85.135.105 | 209.85.135.99 | 209.85.135.147 | 209.85.135.104 | 209.85.135.106 | 209.85.135.103 |

0

um dir zu dienen.

jeder computer, der dir irgendeine art von daten liefert, ist ein server. umgekehrt ist jeder computer, der daten fordert, ein client.

man benötigt also keine "server", sondern bezeichnet lediglich datenspender, egal welcher art, als server.

wenn du weisst was ein flansch ist, dann weisst du auch was ein server ist :-D

annokrat

keine ahnung was ein flansch ist^^

0

Von der Bezeichnung her ist das allerdings nicht korrekt.

Wenn jeder PC von dem Daten abgerufen werden als Server bezeichnet würde, würde automatisch JEDER PC auch Server heißen (da IMMER Lokale Daten angefragt und mitgeschickt werden), was die Bezeichnung irrelevant machen würde.

Als Server werden nur die 'Computer' bezeichnet, deren Zweck ausschließlich zur Netzwerkmäßig organisierten Speicherung, Aufbereitung und Ausgabe von Daten dient.

0

Was möchtest Du wissen?