Wofür braucht man einen Fleischwolf?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Du kannst damit alles zermatschen, auch rohes Gemüse und dadurch die Messer des anderen Zubehörs schonen.

Du kannst Fleisch- oder Fischstücke mit Gewürzen und Gemüsen direkt durch den Wolf jagen und hast gleich eine schöne Füllung für Maultaschen, Tortellini usw.

Für eine Hand voll Fleisch lohnt es sich nicht, den Fleischwolf zu benutzen (man muß ihn ja später reinigen); aber wenn du für 4 oder auch 10 Leute kochst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo stboy,

ja sicher kann ein "Fleisch"wolf mehr!

Du kannst Dir zum Beispiel das Fleisch für Tatar selbst durchdrehen, dann weißt Du 100% was für Fleisch Du bekommst! Das gilt natürlich auch für Würste, die man mit der richtigen Tülle selber herstellen kann!

Natürlich kann man auch Gemüse durchdrehen, doch wenn man die richtigen Vorsätze dazu hat, kann man an Weihnachten, oder wenn einem danach ist Spritzgebäck machen!

Dass man damit auch Nüsse und Schokolade durchdrehen kann, halte ich für ein Gerücht, denn dazu würde sich eine Raspel (Gemüsereibe als Zubehör) besser eignen!

MfG

Norina

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du kannst natürlich auch andere Lebensmittel damit zerkleinern (Nüsse, Schokolade, ....).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meine Mutter hat damals Gemuese durch den Fleischwolf gedreht um alles richtig schoen fein zu bekommen (Spinat etc.)

Mit einem extra Aufsatz ist ein Fleischwolf gut Wurst selbst zu machen.

Oder Spritzgebaeck?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein "Wolf" wird immer als klein machen, auch anderes als Fleisch.

Aber, wie wäre es mal mit selbst gemachter Wurst? Anspruchsvoll und weit mehr zu tun, als nur Hackfleisch für ein Chili con Carne zu machen ;). Noch ne Tülle her, einen Darm und los geht's, hihi und dann, holla, ist das gut und ich weiß was drin ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?