Wofür braucht man eine Heissklebepistole?

5 Antworten

Zum Kleben bei allen möglichen Bastelarbeiten.

Mit Heißkleber kann man nicht nur alles kleben, was man mit normalem Alleskleber auch kleben könnte. Und auch bei Styropor hört die Liste noch nicht auf. Tillandsien (eine Pflanzenart) beispielsweise kann man mit Heißkleber (vorsichtig) auf einen Untergrund kleben.

Allerdings:

Bei Heißkleber muß man schon ziemlich Übung haben, um punktgenau zu kleben. Relativ kleine Teile lassen sich nicht besonders gut kleben.

Damit man kleben kann, braucht man erst mal Strom und muß einige Zeit warten, bis das Gerät auch wirklich heiß genug ist. Es lohnt sich also meistens nicht zu warten, wenn man nur geringe Mengen kleben muß.

Dafür ist dann die Haftung ganz ausgezeichnet.

Hier eines von zahlreichen Beispielen:

http://www.doit-tv.de/index.php/component/option,com_medien_artikel/task,view/id,5737/Itemid,662/

Hi, also ein konkretes Einsatzbeispiel für eine Heißklebepistole?

Ich klebe damit z.B. Kabel (Telefon, Internetanschluss, LAN, Antenne, ...) an die Wand. Hält super! Wenn das Kabel an der Decke entlanggeführt wird, im Übergang zur Wand, und einmal mitgestrichen wird, ist es nicht mehr zu sehen (auch ohne Holzdecke).

Natürlich für diverse Basteleien auch.

Zu beachten ist, dass man den für den Einsatzzweck richtigen Klebestift verwendet (diese gibt es in verschiedenen Farben, für unterschiedliche Materialien und Einsatzbereiche). Auch sollten verschieden große Spitzen dabei sein (um flächiger oder punktgenauer zu kleben).

Hat sich echt bewährt.

Was möchtest Du wissen?