Wofür Braucht ein schiedsrichter einen verein?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Fussball? Ich weiß wie es beim Basketball läuft... Fussball Handball etc wird aber ähnlich sein.

Jede Mannschaft muss Schiedsrichter stellen um am Spielbetrieb teilnehmen zu können. Sonst würden sich einfach nicht genug Leute dafür finden und die Mannschaften könnten nicht spielen.

Die Ansetzungen, also wann, wo ein Schiedsrichter pfeift, werden vom jeweiligen Verband verteilt an die Vereine. Diese müssen dann dafür sorgen, dass ein Schiedsrichter zu dem Spiel geht und dieses leitet.

Also brauchst du einen Verein um Spiele pfeifen zu können.

Es gibt Vereine, die geben dir sogar Geld, dafür, dass du in Ihren Verein kommst, da es eigentlich immer einen Mangel gibt.

Zumindest würde ich mir einen Verein suchen, der dir mindestens den Mitgliedsbeitrag erstattet.

Viel Spass beim Pfeifen...

machdass 29.11.2013, 14:19

danke das war wenigstens mal eine richtige antwort:)

0
superbrain95 30.11.2013, 08:14

ist im Fußball aber nicht so!

0

Für den Schiedsrichter sind das recht banale Gründe:

  • Dein Verein ist dafür zuständig dir eine Grundausrüstung zur Verfügung zu stellen
  • Du bist bei deinen Spielen über deinen Verein versichtert, dh. wenn dir in dem Spiel was passiert springt die Versicherung deines Vereins ein
  • Der Verein ist dein sportrechtlicher Vertreter, dh wenn du zum Beispiel ein Spiel nicht leitest ohne dich abzumelden, wird es eine Geldstrafe geben. Da ein Sportgericht gegenüber Privatpersonen keine Eintreibemöglichkeit hat, werden sie die Rechnung an deinen Verein schicken, der das Geld dann entweder für dich Zahl oder sich von dir zurück holt.

Das hat zwei Gründe,

zum einen muss ein Fußballverein pro Erwachsenen-Mannschaft einen Schiedsrichter stellen (zumindest im Verband Mittelrhein), sonst muss der Verein 60€/Quartal "Untersoll" zahlen.

Zum zweiten hat es ganz einfach versicherungstechnische Gründe, denn was machst du wenn du dich auf dem Spielfeld verletzt? Dann würde die Versicherung deines Vereins einspringen.

Damit er Geld bekommt.

Damit er einem festen Verein zugehörig ist, den er dann nicht pfeifen darf.

superbrain95 02.12.2013, 02:47

falsch, das Geld für die Spielleitungen bekommt man von der Heimmannschaft des jeweiligen Spiels und der zweite genannte Punkt macht auch i-wie keinen Sinn. Wäre doch für den Verband viel besser, wenn die Schiedsrichter "unabhängig" wäre und bei jedem Verein pfeifen könnten.

0

damit du die spieles von diesem verein nicht pfeiffen kannst

machdass 29.11.2013, 14:13

ja es muss aber auch noch einen anderen grund haben

0

Was möchtest Du wissen?