Wofür brauchen wir Grundrechte?

... komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ich sag es mal ganz primitiv: Damit die Behörden den Menschen als Menschen behandeln . Wenn dagegen verstoßen wird man sich auch wehren kann.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Meinungsfreiheit, freie Berufswahl, Wahlrecht, 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Damit nicht jede Regierung tun und lassen kann was sie will.

Die Grundrechte bilden sozusagen den Rahmen innerhalb dessen sich sowohl Legislative, Judikative und Exekutive bewegen kann.

Wären diese Grundrechte nicht verfasst, hätten wir binnen kurzer Zeit Zensur, kein Streikrecht,  eine Willkürjustiz und Behördenwillkür, einen Polizeistaat, keine Religionsfreiheit, geschweige denn das Recht auf freie Meinungsäußerung, uvm.

Und damit die Parlamente und Regierungen gar nicht erst in Versuchung kommen, gibt es diese Grundrechte.

PS: Der Schulbesuch ist kein Grundrecht. Hier noch was zum nachlesen: https://de.wikipedia.org/wiki/Grundrecht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Art. 7 kommt dem nahe, doch es ist da nirgends ein Recht auf Bildung angegeben, sondern alles bezieht sich auf die Art des Schulbesuchs.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

dann schau dir mal die grundrechte an.

soweit ich aber weiss, ist das recht bildung ein grundrecht, worunter auch der schulbesuch fällt und man deshalb jetzt überlegt, wie einwanderer hier deutschland entsprechend bildung bekommen können.

früher im mittelalter hatten reiche leute hauslehrer für ihre kinder, die lesen, schreiben und rechnen vermittelten, zum teil auch fremdsprachen, je nachdem welche zukunft für die kinder vorgesehen war

 dazu noch literatur bzw. kenntnisse der religion.

auch gaben orden und klöster den kinder der armen bzw. nicht so reichen handwerkern unterricht.

die merkten, das ihre kinder eine gute heiratspartie waren, wenn sie lesen,schreiben und rechnen konnten.

hatte man mit reisenden zu tun, war latein nicht schlecht, das damals wie englisch. für preisverhandlungen udn ähnliches

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Stell dir vor wir hätten keine Grundrechte. Ich dürfte jeden schlagen und beleidigen, wie ich will. Ebenso könnte ich mich zu Themen, wie "Gleichberechtigung" verhalten.

ABER:

https://de.wikipedia.org/wiki/Grundrechte\_%28Deutschland%29#Katalog\_der\_Grundrechte\_und\_grundrechtsgleichen\_Rechte\_im\_Grundgesetz

Guck dir das mal n bissl an und überleg dann, wie sich DEIN Alltag ändern würde, wenn es diese Rechte NICHT geben würde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Etter
11.12.2015, 21:24

Du könntest auch noch Zeiten bzw. Länder anführen, in denen die Grundrechte nicht mehr galten oder nur sehr eingeschränkt.

Dadurch hättest du einen Haufen Beispiele und würdest Politik und Geschichte abdecken.

0

Was möchtest Du wissen?