Wofür benutzt man Zitronenbasilikum?

3 Antworten

Zitronenbasilikum duftet nach Zitronen und eignet sich deswegen besonders gut für Fisch und für Süßspeisen aber, wie das italienische Basilikum auch, ebenso für Salate, Tomaten, Pasta und Antipasti. Basilikum wirkt harmonisierend auf Nerven und Verdauung und gilt als krampflösend. Mit seinen leicht flüchtigen Wirk- und Aromastoffen sollte das Gewürz niemals mitgekocht, sondern über die fertigen Speisen gestreut werden.

jeder Basilikum wird erst zum Schluss zum Essen dazugegeben und nicht mitgekocht oder noch schlimmer - mitgeschmort. Ja, in der asiatischen Küche passt der Zitronenbasilikum gut, ich verwende ihn aber fast überall, wo ich meine, dass das Zitronige passt.

Gar nicht wahr ! Bei mir nicht ;oD ___ Daumen

0
@Pestopappa

Hey, er schmeckt nichtmal halb so gut und intensiv, wenn er ver-gart ist :-)

0

Für Spezial-Lasagne mit ausgewählten Kräutern !

Was möchtest Du wissen?