Wörter/Sätze der Erregung für das Weibliche Geschlecht

6 Antworten

Nun ja, Chery hat aber Recht, wenn das Äußere keine Rolle spielt, dann spielen Worte noch eine viel kleinere Rolle. Es ist doch nun wirklich überhaupt nichts Neues, dass Männer eine Frau "anmachen" müssen - das liegt ja schon im Naturell der Dinge und das kannst Du in der Tierwelt wunderbar beobachten, wo das Äußere nun wirklich keine Rolle spielt- oder viel weniger als bei Menschen. Der Mensch denkt da viel differenzierter, und da kommt es doch nur einzig und alleine auf Dein Einfühlungsvermögen an und auf die Zeichen, die Du empfängst. Dazu solltest Du Dein Empfangsgerät nicht nur auf "Senden" einstellen, sondern ganz besonders auf "Empfangen" soll heißen - gut zuhören, aufmerksam Dein Gegenüber wahrnehmen - dann wird es kaum passieren, dass Dir dazu nicht das Richtige einfällt. Wenn man jedoch falsch empfängt, werden alle Worte - egal welche, ihr Ziel verfehlen.

Darauf warten wir Frauen doch so sehnsüchtig. Dass Männer uns umgarnen und mit sanfter Stimme in Stimmung bringen. Wenn Mann sich dafür richtig Zeit nimmt und mit dem Herzen bei der Sache ist, wird SIE weich wie Butter.

Dein Wesen (Charakter) ist für mich noch schöner als dein Aussehen.

Immer gut ist folgendes : "Du hast Recht" hihi

Kann man aber noch steigern durch ein "Du hast Recht, ich lag falsch" :-)

Sehr gut ist ein ehrliches "Ich verstehe dich", es sollte aber darum ehrlich gemeint sein, weil in 98 von 100 Fällen prüfende Rückfragen kommen.:-)

Ah, und wenn sie etwas bedrückt oder ihr etwas auf dem Herzen liegt, der Mann dann abrupt seine Beschäftigung unterbricht, sich ihr zuwendet und mit einem tiefen Blick in ihre Augen "Erzähl mir alles" sagt, ....kann das u.U. auch sehr beeindrucken.

0

Ich will nicht das die FRau sich verstanden fühlt sondern das sie mit paar Worte erregt ist :D

0
@BennyBenny

Du kennst dich noch nicht so mit Frauen aus, oder ?

Schenkst du ihr Aufmerksamkeit, fühlt sie sich ernst genommen und wichtig, erregst du ihren Verstand, dann erregst du die Frau.

0
@konstanze85

Ich kenne mich mit Frauen aus und gerade am Telefon stellte ich oft fest ,wenn du bestimmte Sätze sagst das die Frauen ganz andere Stimmlagen bekommen, mehr lachen und das sie sogar manchmal mehr davon hören wollen. Also sag mir nun nicht das es blöd ist. Teste es doch mal und du wirst stark überrascht sein.

0
@BennyBenny

Haha, ICH soll das testen ? Ich bin eine Frau.Ich weiß doch selbst wie es ist. Aber es kommt auch stark auf den Typ Frau an. Du scheinst von einem bestimmten Typ zu sprechen. Jedenfalls sind die Beispiele in deiner Frage und in dem Kommentar unten -sorry- meiner Meinung nach nicht so toll. Es wirkt einstudiert und/oder schwulstig, zu übertrieben eben für meinen Geschmack.

0
@konstanze85

Es ist nur seltsam . Wenn ich solche Sätze Frauen erzähle und später auf das Thema wieder zurückgreife, dann denken fast alle Sexsistich und schauen mich mit große Augen an. Nur wenn ich sag ,,hast du dar an S... gedacht?´´

0
@BennyBenny

Sorry, ein unverstandener Mensch ist kaum erregbar, das ist auch bei Männern so - stell Dir vor, die Frau versteht Dich überhaupt nicht - dann sollst Du mal sehen, wie schnell Du upgeturnt bist......oder fehlt Dir das halbe Liter Blut für die Gehirnzellen?

0

Weißt Du eigentlich wie sehr Du Recht hast?

0

Ist es Sexistisch zu sagen das sich Männer allgemein mehr in Technik auskennen wie Frauen?

Ist es Sexistisch zu sagen das sich Männer allgemein mehr in Technik auskennen wie Frauen, ich meine Statistisch sind mehr Männer in Berufen mit Technik vertreten wie Frauen ;und habe so eigentlich mehr erfahrung und Wissen mit Technik wie Frauen.

-diese Frage ist nicht Sexistisch gemeint.

...zur Frage

Ist die Wehrpflicht sexistisch?

Warum werden nur Männer von der Wehrpflicht gefragt und keine Frauen. Angeblich sind doch Mann und Frau gleichberechtigt , oder?

...zur Frage

Müssen Frauen dann auch zur Wehrpflicht?

Denn es ist doch extrem sexistisch und diskriminierend, das nur Männer aufgrund ihres Geschlechts den Wehrdienst ableisten müssen.

Müsste dann auch bei einer Wiedereinführung der Wehrpflicht (aufgrund des baldiegen Krieges mit Russland) auch Frauen den Wehrdienst ableisten?

...zur Frage

Ist meiner Ex die Trennung gleichgültig?

Hallo Freunde,mich beschäftigt tagelang die Frage ob meiner Ex die Trennung gleichgültig ist. Ich dachte wir beide lieben uns aber finden keinen Weg drumherum,deshalb habe ich mich auch getrennt,aber wenn sie mich lieben würde dann würde sie doch nicht einfach sich damit abfinden.Ich habe immer gekämpft nach einer Trennung außer es war heftiger Streit oder dergleichen was ja bei mir jetzt nicht der Fall war.

Habe ja auch gelesen dass Frauen eine Trennung am Anfang intensiver als Männer verarbeiten,aber wieso kam dann nachdem ich die Trennung ausgesprochen habe nur ein "Ist dann jetzt Schluß .. ?" und "Okay dann wünsche ich dir noch einen schönen Kur aufenthalt .." und mehr nich bis auf ein paar Sätze am nächsten Tag wie zB "Du warst ein großer Teil" oder "Wer weiß man sagt ja immer man würde sich zweimal im Leben begegnen" aber sonst ignoriert sie mich komplett und es wurmt mich weil ich dachte von ihrer Seite aus hätte mehr liebe hintergesteckt,vorallem weil sie mir vor der Trennung noch versichert hat dass sie nie aufgibt auch wenn es ihr dabei selbst schlecht geht und sie eine "Kämpfernatur" ist ..

Was meint ihr ?

LG

...zur Frage

Warum denken einige Männer, dass Frauen geldgeil sind?

Mir ist aufgefallen, dass einige Männer dieses negative Frauenbild haben. Ich persönlich habe mich nie für den Kontostand eines Mannes interessiert und finde dieses Vorurteil richtig sexistisch und dumm.

...zur Frage

Ist die Polizei sexistisch, wenn sie Männer häufiger kontrolliert als Frauen?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?