Wörterbuch auf Free Pascal schreiben einfach

... komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis besteht aus 2 Abstimmungen

andere Lösung 50%
Datenbank 50%
Excell-Tabelle 0%

2 Antworten

andere Lösung

Ja klar.

Lass ne Schleife durch laufen, die die Eingabe mit jedem String in einem Array überprüft und dann die Übersetzung ausgibt, mit der selben Arraynummer in einem anderen Array. So hast du sozusagen keine Schreibarbeit.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wedck
31.08.2014, 13:00

Wie geht das?

0
Kommentar von wedck
31.08.2014, 13:03

Bitte mit Beispiel!

0
Datenbank

Wenn Du das tust, um das Wörterbuch benutzen zu können, dann nimm eine Datenbank. Genau dafür sind Datenbanken da, sie vereinfachen so eine Aufgabe ungemein. Besonders einfach ist SQLite, aber für 100.000 Wörterbuch-Einträge (falls Du das so meintest) würde ich MySQL nehmen.

Hier findest Du einen Überblick: http://wiki.freepascal.org/Databases/de

Klar kannst Du das Wörterbuch auch "zu Fuß" mit Pascal-eigenen Mitteln programmieren, und das ist eine ausgezeichnete Übung, bei der Du eine Menge lernen kannst. Aber einfach ist das nicht. Eine Lösung z.B. in der Richtung, wie germanteen vorschlägt, benötigt noch eine ganze Menge mehr Code, bevor man sie auch benutzen kann: Das Array muß auch auf der Platte gespeichert werden. Man muß es mit neuen Einträgen erweitern können. Die Suche nach einem Wort soll auch schnell gehen, deshalb geht man nicht die ganze Reihe durch von Wort zu Wort und guckt, ob es das nun ist, sondern man verwendet ausgeklügeltere Zugriffsmethoden und nimmt auch andere Datenstrukturen wie Hashs oder Bäume anstelle der Arrays. Solche effizienten Vorgehensweisen sind in einem Datenbanksystem schon eingebaut und Du mußt nur noch eine hübsche Verpackung und ein paar Bedienungselemente hinzufügen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?