Wörter in Word Dokumenten ersetzen?

 - (Computer, Wort, Word)

3 Antworten

mit nem vba makro geht das.
Anerds weiß ich SPONTAN leider nicht

Wortwiederholungen in Geschichten - umgehen oder passieren lassen?

Gewiss kann man einige Wörter sehr gut durch Synonyme ersetzen. Ein Beispiel wäre das Wort "Haar", dies kann man in den meisten Fällen auch super durch das Wort "Frisur" ersetzen. Leider gibt es Ausnahmen. Ausnahmen, die nichts anderes zulassen.

Ich bin nun auf solche Ausnahmen gestoßen und wollte fragen, ob ihr dies als negativ betrachtet, sofern es nicht zu oft passiert und auffällig ist. Ein Beispiel wäre hier das Wort "Lachen" oder "Hose". Ich meine, klar, man kann es durch Wörter wie "Kichern" oder "Jeans" ersetzen, aber irgendwann - nach fünf Seiten - ist auch dies aufgebraucht und man kann nicht vor der unumgänglichen Wortwiederholung flüchten.

Wie würdet ihr das meistern? Würdet ihr es zulassen? Habt ihr selber so etwas in Büchern erspähen können? Ist es normal und ich steigere mich lediglich rein?

Die hilfreichste Antwort ist sicher. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?