wörter die aus dem englischen ins deutsche eins zu eins übernommen wurden..

2 Antworten

Recycling, Design, shoppen (gehen), Look, Download, Internet, PR (Public Relations), in sein, (Breaking) News, Smoking, Cocktail, Flirt, Make-up, Teenager, Show, Notebook, ...

Man nennt solche Wörter übrigens Anglizismen.

shoppen ist nicht 1:1, breaking news noch nie in Deutschland gehört, Notebook sagt man im Englischen nicht zum Laptop, wäre ja verwirrend, es heisst ja Notizbuch.

0
@aptem

shoppen - von to shop abgeleitet

Den Rest muss ich aber widerlegen:

breaking news - siehe z. B. im Fernsehen, wird bei Nachrichtensendern eingeblendet

notebook - wird sehr wohl auch für Laptops verwendet. Auszug Oxford Dict:

notebook (note|book), nəʊtbʊk, noun a small book with blank or ruled pages for writing notes

laptop computer, especially a small, slim one

Und hier noch mehr:

Walking, Support, Car-sharing, Online-Banking, Housekeeping, FAQ (Frequently Asked Questions), Handout, Script, Management, Hi!, Toaster, Server, Administrator, Button, Login-in, Nickname, Disclaimer, Babysitter, Hijacker, Management, Service,...

0
@rayondesoleil

na nur weils im Wörterbuch steht... Also ich kann da nur für UK sprechen.. da wird man wenn du sagst "I'll just quickly get my notebook" davon ausgehen, dass du ein Notizbuch holst...

0
@HeinzLMann

Ich habe es schon oft von native speakern gehört. Es wird auch von Unternehmen benutzt, siehe z. B. Apple: The notebook for everyone (www.apple.com/macbook). Hier ist der Kontext natürlich klar...

0

Kennt ihr die Nutzungsbedingungen alle NICHT... Leute, wenn die lieben Kiddies ihre Hausaufgaben machen müssen, dann hat das den Sinn bei den Kiddies die kleinen grauen Zellen zu aktivieren, wie kann es nur sein, dass hier derart viele Personen einfach die Hausaufgaben für die Ahnungslosen übernehmen, habt ihr Nachholbedarf... so hilft man niemandem weiter...

0

Was möchtest Du wissen?