Woe kann ich als Jugendlicher meinen Glauben ausleben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

hi,

Reiskanzler76,

ohne deinen Text zu kennen, ist es nicht ganz so einfach, dir einen Rat zu geben!

Ganz allgemein kannst du dich aber auf biblische Beispiele beziehen.

Suche dir Jugendliche aus der Bibel, z.B. Daniel, und orientiere dich an ihrem Beispiel.

Die Geschichte: Daniel u. seine 3 Gefährten sollten in Babylon geschult werden. Sie erhielten auch andere, babylonische Namen. Auch sollten sie bestimmte Nahrungsmittel zu sich nehmen. Da Daniel sich mit diesen zugewiesenen Nahrungsmitteln nicht verunreinigen wollte (von denen auch einige nach dem Mosaischen Gsetz unrein waren) bat er darum, Gemüse und Wasser zu sich nehmen zu dürfen. Als der König sie nach 3 Jahren prüfte, fand er sie besser als alle Magie treibenden Priester.

Das ist eine Geschichte. Es gibt aber weitaus mehr über Jugendliche in der Bibel.

Jesus war ja auch einmal Jugendlicher. Sein Verhalten  wird z.B. in den Evangelien sehr gut beschrieben.

Allen ist Eines eigen: sie wollten nach Gottes Grundsätzen leben und das wirkte sich auf ihr Leben aus. Wie im Fall Daniel z.B. erfordert es auch häufig, sich gegen eine gesellschaftliche Norm zu stellen und seinem Glauben Priorität einzuräumen!


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blitz68
19.01.2017, 11:30

den Aufgaben Text mit einzustellen, wäre vielleicht sinnvoller ...

Braucht er überhaupt Beispiele,

oder soll das Interview ausgewertet werden ?

0

Hallo Reiskanzler76,

wo du das ausleben kannst, ist erst zu beantworten, wenn du sagst, wie du das ausleben willst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Daheim kannst du das ungestört tun. Rein rechtlich könntest du das auch in der Öffentlichkeit, so lange du niemanden belästigst, aber da gibst du dich unter Umständen der Lächerlichkeit preis, je nachdem was du glaubst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Blitz68
19.01.2017, 11:33

er soll das Interview eines Jugendleiters auswerten -

das scheint der zu bearbeitende Text zu sein-

wurde aber nicht eingestellt ( bisher)

Das ist also keine persönliche Frage.

0

Welchen Glauben hast Du denn, den Du ausleben möchtest? 

Wenn es Dir nur um Dein Referat für die Schule geht, dann hast Du die Frage ungeschickt formuliert.

Wo würdest Du Dein Hobby ausleben — sagen wir mal Windsurfen?

Du würdest Dich dorthin begeben, wo es viel Wind und Wasser gibt.

Wo kannst Du christlichen Glauben ausleben? "Gehet hin in die ganze Welt und prediget das Evangelium der ganzen Schöpfung." (Markus 16:15, Elberfelder Bibel)

Dir steht die ganze Welt offen ...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

1. kommt es darauf an, WAS du im glauben ausleben willst.......... denn wenn du z.b. die scharia im islamischen glaube hier in deutschland ausleben möchtest, solltest du lieber in ein muslimisches land gehen, denn HIER kannst du dass nicht, denn viele religiöse gebote sind nicht mit unserem grundgesetz vereinbar, selbst als christ nicht, wenn man das alte testament zum "ausleben" des glaubens nehmen will..........

2. lebe doch deinen märchenglaube bitte NUR zuhause aus.........!!!!

religionsfreiheit bedeutet nämlich AUCH, dass ich das NICHT will......!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was verstehst du unter "ausleben" ?
Kannst du Beispiele bringen, wo du daran gehindert wurdest ?
Muß doch sein, sonst würdest du die Frage nicht stellen.
Was hast du denn für einen "Glauben" - wenn du überhaupt so was hast

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Welche Informationen habt ihr denn bekommen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Reiskanzler76
19.01.2017, 10:03

Wir haben einen Text über einen Jugendleiter bekommen, indem er interviewt wird

0

Was möchtest Du wissen?