Wodurch wird im Zylinder eines Verbrennungsmotors Arbeit verrichtet?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das Benzin besteht aus purem
Kohlenwasserstoff, aus dem auch Kohle und Holz, Ja sogar jedes Lebewesen zu Teilen besteht.
Kohlenwasserstoffe sind sehr energiereich und in der Regel leicht entzündlich. Bei der Verbrennung von Kohlenwasserstoffen wird sowas wie Sauerstoff benötigt. So ist das auch bei Öl - weiß ja jedes Kind. Benzin besteht aus Öl.

Das Benzin wird mit Luft vermischt. So wir ein Gemisch erzeugt, dass viel Sauerstoff mitbringt. Dieses Gemisch kommt in den Zylinder, der "eingezogen" ist. eine Zündkerze entzündet das Gemisch. Das Gemisch explodiert ruckartig und treibt dabei den Kolbenkopf aus dem Zylinder. am Kolbenkopf ist eine Kurbel angebracht, die eine Achse in Rotation versetzt.

Das, was also die Arbeit bringt, ist natürlich das Benzin. Der Treibstoff. Durch die Explosion im Zylinder wird die Energie, die im Benzin enthalten ist freigesetzt. die Kurbelwelle treibt über das Getriebe die Reifen an - Das Auto fährt.

Ein normaler Motor dreht sich dabei mit mehreren Tausend Umdrehungen pro Minute. bei 3000 Umdrehungen pro Minute kommt man also auf 150 Explosionen pro Zylinder in der Sekunde.

ich hoffe ich konnte das gut genug erklären.
lg m0rz

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch die Explosion von Benzin/Diesel oder Erdgas.

Durch die Ausdehnung von diesen Gasen wird der Kolben bewegt:

Beim Hubkolbenmotor nach unten, bzw zur Kurbelwelle hin und beim Wankelmotor wird dadurch der "Kolben" gedreht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Antwort eines Laien: Der Zylinder ist ein begrenzter Raum mit einer beweglichen Seite. In diesem Raum wird ein chemisches Gemisch zur Explosion gebracht. Der Raum dehnt sich an der beweglichen Seite (Kolben) aus und drückt diesen Kolben nach unten. Über eine Stange ist der Kolben mit der Kurbelwelle verbunden und bringt diese zum Drehen. Die Explosion im Zylinder ist also die Arbeit. (Pfälzer Logik nach 2 Schoppen Wein am Samstagabend.)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?