Wodurch wird die Radialkraft auf einen Menschen auf der Erde aufgebracht?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Radialkraft kann doppelt verstanden werden:

  • Radialkraft bezogen auf die Kugel, sie hält uns am Boden, zeigt gegen den Erdmittelpunkt: Gravitation.
  • Radialkraft bezogen auf die Erdachse: Durch die Eigenrotation der Erde (= "Fliehkraft"). Sie wirkt aber nicht radial zum Erdzentrum, sondern radial im Breitengrad-Kreis, wo du stehst, senkrecht gegen die Drehachse. Wenn du nicht am Aequator oder am Nord- oder Südpol stehst, stehst du also eigentlich leicht schief auf der Erdoberfläche...
  • Weitere Gravitationskräfte gibt es schon, z.B. von Mond und Sonne, die ja auch auf das Meer wirken (->Gezeiten), aber die sind meist nicht radial, sondern beliebig schief.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Radialkraft (Fliehkraft, Zentripedalkraft) auf der Erde entsteht durch die Eigenrotation der Erde um ihre Achse, und ist damit am Äquator am größten (weil der der Abstand zur Achse am größten ist und damit die Objekte in 24 Stunden den größten Kreis durchlaufen).

Dadurch ist sogar die Erdanziehung am Äquator ein bisschen geringer als an den Polen, und die Erde ein bisschen dicker.

Es sei denn du meinst sowas wie ein Mensch, der gerade Karusell fährt oder so. Dann ist es natürlich die Drehung des Karusells, nicht der Erde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
dermeister00 25.04.2016, 19:11

vielen dank! entsteht die radialkraft vllt. auch durch die gravitation?!?

0
Maimaier 25.04.2016, 19:30
@dermeister00

Die Gravitationskraft ist die Kraft die den Menschen auf der Kreisbahn hält, ohne sie gäbe es also gar keine Drehung (wir würden alle in den Weltraum fliegen) und damit auch keine Radialkraft. Aber bei einem Karussel braucht man keine Gravitation,  hier halten Eisenstangen und Ketten die Konstruktion zusammen.

0

Der Begriff Radialkraft ist nicht ganz eindeutig. Im Allgemeinen wird damit wohl die Zentripetalkraft gemeint sein, und die wird auf der Erde durch die Gravitation aufgebracht (abzüglich der Normalkraft der Erde auf den Menschen nach außen, die verhindert, dass der Mensch in die Erde versinkt).

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?