Wodurch wird bestimmt wie intelligent man ist in der Schule?

7 Antworten

Es gibt verschiedene Formen von Intelligenz. Bei einem Intelligenztest wird auch in Bereiche unterschieden.

Wer Mathe kann, besitzt eine wohl recht wichtige Form der Intelligenz: Logik.

Das was du anscheinend kannst, ist toll auswendig lernen. Was hat das mit Intelligenz zu tun? Für mich nicht viel.

Wer intelligent ist, versteht, versteht Zusammenhänge, kann herleiten und denkt logisch.

Intelligenz zeigt sich gewiss nicht in der Schule.

Intelligenz ist eigentlich die Fähigkeit logisch zu denken und Sachverhalte schnell verstehen und einordnen zu können.

Dass du die Flaggen verschiedener Länder kennst, ist etwas, dass du auswendig gelernt hast. Das hat nicht wirklich viel mit Intelligenz zu tun.

Allerdings gibt es für Intelligenz auch keine e wirklich eindeutige Definition.

Gut, daß du dich für intelligent hältst. Deine Grammatikfehler, Interpunktionsfehler und der Schreibstil sprechen leider eine andere Sprache.

Und genau darauf wird in der Schule z.B. geguckt...

Was möchtest Du wissen?