Wodurch verschlechtert sich das Sehvermögen ?

6 Antworten

Nein. Der Hauptgrund ist Veranlagung (genetisch), der eine Fehlsichtigkeit auslöst. Das passiert meist bis Mitte 20, kann aber auch vereinzelt noch später auftreten oder stärker werden. Das hat nichts mit der Altersweitsichtigkeit zu tun, das ist eine andere Angelegneheit.

Das mit dem Lesen im Halbdunklen ist eines von diesen schönen Ammenmärchen, das Eltern ihren Kindern erzählen, wenn ihnen die Argumente ausgehen. Lesen bei schlechten Lichtverhältnissen macht Dich nur schneller müde, sonst nix. Auch vom häufigen Lesen gehen die Augen nicht kaputt!

Kurz- oder Weitsichtigkeit ist in der Regel genetisch veranlagt. Genauso, wie Deine Körpergröße genetisch bestimmt wird, wird so auch das Wachstum Deines Augapfels bestimmt. Ist er zu lang, bist Du kurzsichtig - ist er zu kurz, bist Du weitsichtig.

Es gibt etliche Gründe, warum sich das Sehvermögen verschlechtert und es wären wohl zu viele um jeden zu nennen. Aber ein paar grobe Ursachen nennen ich: psychische Faktoren (Stress, Belastung, Angst, Probleme etc.) blockieren das Sehen und folglich ist das Sehvermögen nicht mehr über 100%. Umwelteinflüsse wie zu viel Naharbeit oder Tätigkeiten, bei denen die Augen austrocknen. Überanstregung der Augen und fehlende Entspannung der Augen. Mangelnde Bewegung, eine schlechte Ernährung und eine schlechte Haltung können auch Mitauslöser von Fehlsichtigkeiten sein.

Achtet ihr bei Brillenträgern darauf, ob es eine starke Brille ist?

Hey...

seit ich vor ein paar Monaten meine erste Brille bekam, kommentieren voll viele Freunde und aus der Verwandschaft "die ist aber stark" oder "wie viele Dioptrien sind das denn?" oder "siehst du echt so schlecht?" und sowas....

Mich nervt das und ich frag mich, wieso die sich überhaupt so dafür interessieren. Ich hab noch bei niemandem darauf geschaut, wie viel Dioptrien er wohl hat.

Manche wollen dann sogar meine Brille anprobieren...oh man...

Jetzt wollte ich euch mal fragen, ob ihr auf sowas achtet und falls ja: warum?

...zur Frage

Kann Fehlsichtigkeit auch nach einer Augenlaser-Op wieder auftauchen?

Hallo :) ich wollte fragen, ob die Augen wieder kurz- oder weitsichtig werden, auch wenn sie gelasert werden.

...zur Frage

Verschlechtert, verbessert sich die Sehstärke mit/ ohne Brille?

Es wird ja behauptet, wenn man keine Brille trägt, aber eigentlich eine braucht, verschlechtert sich das Sehvermögen. Andere sagen auch es passiert garnichts..

was stimmt denn jetzt? :/

...zur Frage

Werden meine Augen schlechter ohne Brille?

Also ich hab -0.25 und -1.0 und ich will keine Brille, Kontaktlinsen darf ich noch nicht...ich seh ja eigentlich noch voll gut...wenn ich mir keine Brille hole werden sich meine Augen sehr verschlechtern?

...zur Frage

alte brille noch tragen?

Ich bin 16 und habe eine Brille seit ich 13 bin. Bisher hatte ich -0,75 auf beiden Augen. Ich fand es bisher nicht so schlimm und habe die Brille deshalb auch nur in der Schule wenn ich etwas an der Tafel lesen musste getragen. Jetzt habe ich bemerkt, dass meine Augen schlechter geworden sind und ich auch mit Brille von ganz hinten fast nix mehr an der Tafel lesen kann. Also waren wir beim Optiker und es kam -2 auf beiden Seiten und eine Hornhautvergrümmung, die ich davor noch nicht hatte, heraus. Der Optiker war geschockt, dass sich meine Augen so sehr verschlechtert haben und meinte ich müsste meine Brille auf jeden Fall dann immer tragen. so jetzt meine Fragen: Soll ich auch meine alte Brille jetzt schon immer tragen? Wie soll ich mich daran gewöhnen meine brille nun immer zu tragen? Wie werden meine Freunde, die nicht in meiner Schule sind, wohl darauf reagieren mich immer mit Brille zu sehen? danke schoneinmal ;)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?