Wodurch verdient ein Staat?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Ein Staat muss nicht verdienen,  es ist kein Konzern,  der Gewinne ausschütten  muss. Ein Staat nimmt Steuern,  Gebühren um damit seine  Ausgaben  (Kindergeld,  Armee,  Renten ) zu decken. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Staat verdient zwar im wesentlichen mit Steuern und Gebühren. Nicht ganz unwesentlich sind aber auch Bußgelder und Strafen, die beispielsweise im Straßenverkehr oder durch Gerichtsurteile fällig werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
claushilbig 24.05.2016, 20:07

Wobei ich die Bußgelder im Straßenverkehr für relativ irrelevant halte: zumindest ein "kleines Knöllchen" (ich schätze mal so, bis ca. 10,-) kostet den Staat (für Papier, Personal, Porto etc.) wahrscheinlich mehr als es einbringt ...

0

Es sind im wesentlichen Steuern und Zinsen, durch die der Staat Einnahmen erzielt.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

durch Umwandlung von Humankapital

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die BRD gibt es nicht mehr, aber von Steuern und Gebühren. Und von riesen Zinsen aus Griechenland (Spaß). 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
DerTroll 24.05.2016, 17:32

Klar gibt es die BRD noch. Das ist zwar unüblich, zumal es ja nur noch ein Deutschland gibt. Aber dieses eine Deutschland ist die Bundesrepublik Deutschland. Und BRD ist eine zulässige Abkürzung dafür.

1
Deivil 24.05.2016, 18:13

brd=bundesrepublik deutschland. und in genau der leben wir. also quatsch nicht so ein schwachsinn

1

Was möchtest Du wissen?