Wodurch unterschied sich die minoische Kultur von der jungsteinzeitlichen Kultur?

3 Antworten

Wodurch unterscheidet sich das Mittelalter von uns heute?

Die minoische Kultur war Bronzezeit und Steinzeit ist eben selbiges. In den letzten "Atemzügen" der Steinzeit kannte man nur sehr simple Metallbearbeitung, wie Kupfer und Edelmetalle, während Bronze eine Legierung ist, die über das Reinmetall Kupfer weit hinausgeht (Kupfer ist als Werkzeugmaterial viel zu weich).

In der Bronzezeit der jeweiligen Regionen setzt eigentlich immer eine komplexere Bautätigkeit ein, meist von Holz- zu Steinbauten.

Das wesentlichste Merkmal einer Hochkultur ist aber eine Schrift. Ohne Schrift ist keine präzise Überlieferung an nachfolgende Generationen möglich. Die müssen regelmäßig das gleiche neu entdecken, wenn etwas vergessen oder unpräzise überliefert wurde.

Der folgende Wiki-Link beschreibt das im wesentlichen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Minoische_Kultur

Gruß

Bronze ist er Unterschied!

Der Begriff Hochkultur  finde ich sollte nicht verwendet werden. Der wertet andere Kulturen ab. Abwertung von Kulturen sollte in der Wissenschaft nichts zu suchen haben.

Du kannst natürlich für dich alles nivellieren. Und die Organisierung einer Familie Steinzeit Jägerhorde mit den Leistungen der großen Hochkulturen der Geschichte in einen Topf werfen, aber dann machst du dich absolut lächerlich!!

1
@JulesMai

Man kann auch andere Ausdrücke verwenden, sich einfallen lassen. Nicht gleich so hochtrabend und abwertend. Wie man auch im übrigen bei Kritik sachlich bleiben kann, sonst macht man sich durch seine Wortwahl, fast hätte ich lächerlich geschrieben, nicht überzeugend in seiner Kritik.

0
@Niconasbeznas

Wie ist jetzt die konkrete Entgegnung? Wie lautet das Gegenargument?

Du wolltest die frühen Hochkulturen am Nil, im Zweistromland, am Ganges und Hwangho  mit Neolithikum-Jäger-Gesellschaften, die noch Pfeilspitzen aus Feuerstein herstellten, gleichsetzen, nur weil sie z.B. eine Bestattungs"kultur" hatten? So mußte ich deinen ursprünglichen Beitrag werten. 

Und das ist schlicht und einfach ...... !!

0
@JulesMai

Und wenn "hochtrabend": dann richte dich auf um mit mir zu streiten !

1
@JulesMai

Ja der richtige Vergleich um zu argumentieren.

Zitat: "am Nil, im Zweistromland, am Ganges und Hwangho  mit Neolithikum-Jäger-Gesellschaften, die noch Pfeilspitzen aus Feuerstein"

War die keltische Kultur neben der römischen eine Niedrigkultur?

0

Hohe kulturelle und künstlerische Leistungen : Paläste, Schrift (Linear B) Wandmalereien.
Das war klar nach dem Neolithikum. Die Steinzeit hat Sowas nicht hervorgebracht.

Was möchtest Du wissen?