Wodurch unterscheidet sich ein Rechtsstaat von einem rechtlosen Zustand, etwa im wilden Westen?

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

In einen Rechtsstaat gibt es Gesetze, die dass Zusammenleben der Menschen regelt. Zudem sollte es freie Wahlen, Pressefreiheit, keine Zensur und demokratische Spielregeln geben. In der Anarchie gilt das Recht des Stärkeren.

Im übrigen war der "Wilde Westen" nicht rechtlos, er war ein Teil der U.S.A. Es gab Marshalls und Sheriffs sowie die Army, die für Recht und Ordnung sollten. Hat bloß nicht immer geklappt.L.G.


Was möchtest Du wissen?