Wodurch kennzeichnet sich ein Militärstaat?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke, dass Folgendes vorliegen muss:

  • großer Einfluss des Militärs auf Staat und Gesellschaft,
  • militärisches Denken (Befehl/Gehorsam) prägt den ganzen Staat,
  • Militärkarrieren versprechen Prestige und Einkommen,
  • Offizierskorps steht über dem Besitz- und Bildungsbürgertum,
  • politische Führung/Monarch denkt militärisch, nicht diplomatisch-politisch,
  • großer Teil der Staatsausgaben fließt ins Militär.

Vielen Dank, genau so wie ich es haben wollte!

0

Wodurch kennzeichnet sich ein Militärstaat?

Preussen waere da schon ein gutes Beispiel, denn da fing der Mensch erst an, wenn er gedient hatte, also mit dem Millitaer.

Deine Frage gibt das schon her, dieser Staat ist aussergewoehnlich auf das Millitaer fixiert, mit den Ausgaben, den Status und dem Ansehen derer Angehoerigen.

https://www.youtube.com/watch?v=0ostKbwt52g

Woher ich das weiß:Hobby

Die systematische Bevorzugung von Militärangehörigen im gesellschaftlichen, politschen, rechtlichen und/oder wirtschaftlichen Kontext.

Dieser Artikel beschreibt das preußische Militär und wie diese gedrillt wurden allerdings beschreibt es keineswegs, an sich das Wort "Militärstaat". Man muss doch Anhaltspunkte finden, um solch einen Staat zu erkennen. Wenn wir uns Nordkorea anschauen, woran erkennen wir, ob es wie Preußen ein Militärstaat ist oder ob es keines ist.

Trotzdem Danke (:

0

Bei der verlinkten "Preußenchronik" ist es schon wichtig, daß da als verantwortlicher Verfasser auch tatsächlich "RBB" obern drübersteht.

Ich hätte sonst getippt, daß es sich um einen im Original übernommenen Beitrag des untergegangenen Deutschen Fernsehfunks/Fernsehen der DDR handelt.

0

Durch übermäßiges Militär?

Was möchtest Du wissen?