wodurch kann sich meine Neurodermitis verschlimmert haben?

6 Antworten

Hallo MaddyPaddy,

die Neurodermitisschübe können durch eine Vielzahl von Faktoren ausgelöst werden. Hormone und Allergene sind da sicherlich eine Ursache.

Du schreibst, dass Cremes nicht wirken. Ich würde dir jedoch raten, weiterhin Cremes zu nutzen, speziell um deine Haut zu pflegen, so dass sie nicht immer rissig und kaputt ist.

Auch ich leide schon lange unter Neurodermitis. Was ich gelernt habe ist, dass es extrem wichtig ist, dass die Haut auch zwischen den Schüben regelmäßig gepflegt wird. Es hilft nicht ausreichend, nur dann Creme zu verwenden, wenn die Neurodermitis ausgebrochen ist.

Da ich also fast immer creme, ist es mir sehr wichtig, dass eine Creme, die ich so häufig verwende, frei von Cortison und Parabenen ist. Ich habe vor kurzem "die Creme" für mich gefunden: NeuroMed von Skinlab (gibt es bei Amazon). Zwischen den Schüben nehme ich die Variante Neuromed Sensitiv, sonst die Neuromed Kids, da die kein Urea enthält.

Vielleicht hilft sie dir ja auch. Gute Besserung!

Du musst dir das Kratzen abgewöhnen. Sonst wird das nix. Es gibt Salben, die helfen, womit die Exzeme auch schneller heilen, aber das ist keine nachhaltige oder langfristige Option.

Wende dich an den nächsten Hautarzt, der erklärt dir, was du an der Krankheit alles beachten musst.

Hallo MaddyPaddy,

Bei mir ist es sehr extrem bei Wetterwechsel, im Sommer und im Winter, wenn ich schwitze und bei Wollkleidung. Mit Chlor habe ich auch meist große Probleme. Ich versuche so viel von den Faktoren zu vermeiden.

Alkohol mit Neurodermitis trinken?

Gibt es Folgen wenn man mit Neurodermitis Alkohol trinkt? Ist es schlimm?

...zur Frage

neurodermitis und keine guten cremes!

Hi. Hab neurodermitis schon total lange . Es ist kaum auszuhalten wie der juckt! an den augenliedern hab ich sie leider auch. doch wenn ich dorthin cremes mache, (z.B bebe) fängts höllisch an zu brennen. ich glaub sowas ist nicht dafür geeignet. ausserdem noch an den Kniekehlen, Hals, Armbeuge und Finger. früher war es nicht so schlimm, doch jetzt hat es sich enorm verschlimmert! Außerdem habe ich total trockene haut.. Könnt ihr mir vielleicht eine gute creme empfehlen? War beim Hautarzt, doch er gab mir nur eine sehr kleine creme, die schon nach ein paar wochen leer war. sollten gute cremes nicht dafür sorgen, das man nicht nochmal neuro bekommt? (allergien: Hausstaub; Pollen; Katzenhaar) danke.

...zur Frage

Neurodermitis hilfe! Juckreiz mindern?

Hallo :) ich habe schon seid ich ein baby bin Neurodermitis, ich bin jetzt 14 und es Ist nicht mehr so schlimm ich habe lediglich in den kniekehlen und manchmal an den armen noch neurodermitis. Mein problem ist dass ich in 4 tagen konfirmation habe und da eine dünne strumpfhose anziehen muss die wir schon gekauft haben. Sie ist hautfarben und man sieht die neurodermitis total durch! (auch bei schwarzen) ich kratze eigentlich nur nachts an den stellen und habe schon versucht dass zu verhindern indem ich sie ganz mit pflaster abklebe aber es funktioniert nicht! Die neurodermitis ist echt nicht schlimm nur das kratzen reißt die wunden nachts immer auf! Ich brauch dringend hilfe!! (meine neurodermitis hat nichts mit ernährung zu tun). Lg :)

...zur Frage

Neurodermitisanfall

Hey, hab gerade einen starken anfall von neurodermitis. Seit ca 10 min jucken die Beine voll extrem . Hab sie gerade eingecremt, jetzt geht es auch wieder etwas besser. Ich hab seit meiner geburt neurodermitis, aber es war lange nicht mehr so schlimm wie jetzt gerade. Könnte es ein hinweis auf eine schwangerschaft sein? Danke im Voraus

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?