wodurch kann man depressionen haben?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Depressionen gehören zu den häufigsten Erkrankungen in den
Industrieländern. Wie sie genau entstehen ist nicht abschliessend
geklärt, doch aus Gesprächen mit unzähligen Betroffenen und der
Forschung lassen sich gewisse Umstände definieren, welche eine
Depression begünstigen können. Dazu gehören genetische Voraussetzungen, Stress, Trauma’s, Schicksalsschläge, Rauschmittelkonsum oder auch ein Leben zu führen, was der eigenen persönlichen Natur nicht entspricht. Je stärker und je zahlreicher diese Faktoren sind, umso wahrscheinlicher wird eine Depression, doch treffen kann es im Prinzp jeder und jede.

Biologisch geht man heute davon aus, dass ein Mangel des Botenstoffs
„Serotonin“ zu Depressionen führt. Auch betroffen sein können die
Botenstoffe „Noradrenalin“, „Dopamin“, Melatonin“ und „Glutamat“.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo :)

Manchmal gibt es keinen Grund. Die Betroffenen haben dann keine Ahnung warum es ihnen so schlecht geht/sie depressiv sind.

 Es kann auch etwas passiert sein, was nicht so schlimm war (aus der Sicht anderer, manchmal auch aus der Sicht des/der Betroffenen), jedoch runterziehend wirkt, worüber der/diejeniege dann oft nicht sprechen möchte (obwohl dieses wichtig ist!) weil es ihm/ihr peinlich ist.

 Ebenso kann ein schwerer Einschlag passiert sein, wodurch der/die Depressive geschockt, evtl. auch traumatisiert sein könnte.(Vergewaltigung, Gewalt in der Familie, etc)

Als dieses kann zu einer Depression führen, muss aber nicht. Es gibt noch sehr viele andere Gründe. Wichtig ist, wenn die Anzeichen einer Depression auftreten (auch siehe Google;D) schnellstmöglich einen Arzt/Psychologen aufzusuchen und weitere Schritte zu besprechen. Zur Not, sprich bei Eigen-und Fremdgefährdung (dass wird beim Psychiater oder in der Klinik selbst besprochen) wird auch eine Einweisung in eine Psychiatrie oder in einen stationären Aufenthalt (offene, oder gesicherte Station) herangezogen. 

 Denn wenn Depressionen nicht behandelt werden, kann dieses im Schlimmstmöglichen Fall zum Selbstmord führen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
skogen 06.02.2016, 18:32

Oder es wird chronisch. Bin chronisch Depressiv und habe meine (erste) Suizidphase überstanden. Endet also nicht immer in Selbstmord, zumindestens nicht wenn man es lang genug durchsteht.

0

Du kannst Depressionen durch ein schlimmes Ereignis bekommen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So ziemlich alles was im leben schlecht läuft, oder was man selbst als schlecht empfindet und was einen runter zieht

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Durch ein Ungleichgewicht der Botenstoffe im Gehirn

z.B. Mangel an Serotonin, Melatonin, Endorphin, Dopamin usw.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Tiefgreifende Traumatische Ereignisse oder eine Welt die jegliche Perspektive vermissen lässt. Es gibt Millionen Auslöser

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo,

wenn einen etwas bedrückt, also nicht mehr aus dem Kopf geht.

Somit also belastet.

Gruß

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?