Wodurch entzündet sich eine Wunde?

9 Antworten

Zusätzlich zu den übrigen Antworten:

Es ist gut, dass die Wunde nicht blutet.

Es ist schlecht, dass Du sie mit KLEBESTREIFEN zugeklebt hast.

Du solltest folgendes tun:

Besorge Dir aus der Apotheke eine Wund- und Heilsalbe (z. B. Bepanthen, nehme ich immer) und PFLASTER.

Nimm etwas Alkohol (Wodka, Whisky, Korn o.ä. - ich gehe davon aus, dass Du keinen medizinischen Alkohol zu Hause hast, und das ist auch nicht nötig, der ist ganz schön teuer)), entferne die Klebesteifen VORSICHTIG (nicht, dass die Wunde wieder aufreisst), reinige sie mit warmem Wasser und Seife und danach mit dem Alkohol, dann trockentupfen, Wundsalbe drauf (ganz dünn reicht) und mit Pflastern verbinden.

Aber sobald diese Wunde blutet, eitert oder schmerzt, solltest Du schon zum Arzt damit. Ärzte wollen und sind auch verpflichtet dazu, zu helfen, also musst Du keine Angst vor ihnen haben.

Gute Besserung!

Solange es jetzt nicht mehr blutet, musst du nicht genäht werden. Also musst du damit nicht zwingend zum Arzt.

Rauchen ist schlecht weil es die Wundheilung verlangsamt.

Alkohol trinken hat auf die Wundheilung kaum einen Einfluss. Außer du bist starker Alkoholiker und hast schon einen Leberschaden. Dann könnte die Blutgerinnung bei dir gestört sein.

Wunden entzünden sich vereinfacht gesagt, wenn Dreck rein kommt. Hast du die Wunde mit einem geeigneten Wunddesinfektionsmittel gereinigt? Wenn ja, sollte es gut heilen.

Säubere die Wunde regelmäßig und wechseln die Pflaster täglich.

Sollte die Wunde eitern, geschwollen sein oder nässen, dann wirst du doch zum Arzt damit müssen.

Unser Körper besteht aus 2 kg Bakterien und ohne diese wären wir ziemlich aufgeschmissen. Es gibt Bakterien die fördern unser Immunsystem und andere die das nicht tuen. Es braucht eine augeglichenheit von beiden.

Die Wunde zukleben fördert deiner Wundheilung nicht, da die Wunde anfängt zu nässen. Die wunde musst du desinfizieren, immer sauber halten  und verbinden aber so das auch noch Luft daran kommt.

Ich würd dir empfehlen dich mal zu Informieren was Baktieren überhaupt sind.

Alles gute

Katzenkratzer infiziert. Wunde starkt entzündet

Huhu Leute :)

Und zwar : Meine Katzen und ich haben gespielt als sie versehentlich meinen Fuß erwischte und mich kratzte. Der Kratzer war ca. 0,4 - 0,6mm groß und eigendlich gar nicht auffällig. Und dann während ich das erste Mal seit dem Kratzer wieder arbeiten ging bildete sich am Abend eine ganz kleine aber schmerzhafte Eiterblase... Ich dachte mir nichts bei. Am nächsten Morgen schaute ich mir die Wunde nochmal an und dann war sie komplett mit Eiter bedeckt... Darauf den Tag platzte die blase und es fing an sich noch stärker zu entzünden.. Jetzt hat die Entzündung einen Durchmesser von ca. 2,5cm, man sieht mein Fleisch es tut höllisch weh und es pocht. Ich war schon beim Arzt aber er war ratlos. Er sagt ich soll zum Hautarzt.. Aber es tut so sehr weh kann es vielleicht was schlimmes sein ? Hat schon jemand Erfahrungen damit gemacht ? Würde mir echt helfen.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?