Wodurch entsteht Kakerlakenbefall und was sollte man tun?

2 Antworten

du solltest vermeiden, die kakerlaken zu zertreten o.ä., da du dadurch die eier in deiner ganzen wohnung verbreitest. und man muss ja auch nicht unbedingt der ordentlichste mensch sein, aber insbesondere bei lebensmitteln und lebensmittelresten sollte man durchaus aufpassen, da sowas schnell fliegen, kakerlaken etc. anlockt. also: ein gesundes chaos ist ok, aber kein müll und dreck

Du solltest auf jeden Fall darauf achten, dass du nicht drauftrittst, denn bei zertreten, legen die Kakerlaken ihre Eier ab, praktisch als Nachwussicherung, die Eier kleben dir dann am Schuh und du verteilst sie in der ganzen Wohnung, ich würde mich an einen Kammerjäger wenden.

Kratzer Autotür erst Zuhause bemerkt

Heute ist mir bei der Rückkehr zu meinem Auto, dass auf einem Parkplatz geparkt gewesen ist, ein ziemlich nah stehendes Auto aufgefallen. Als ich das Auto morgens verließ, war der Teil des Parkplatzes noch leer. Muss schon irgendwie eine Vorahnung gehabt haben, und habe kurz geschaut, ob der Fahrer des anderen Autos eine Delle hinterlassen hat, habe wegen des schlechten Lichtes jedoch nichts erkannt. Auto und Kennzeichen habe ich mir gemerkt.

Zuhause entdeckte ich jedoch bei gutem Licht drei Kratzer an der Tür, die, so meine Vermutung, vom Besitzer des anderen Autos beim Aussteigen verursacht wurden. Die Lackfarbe entspricht der Farbe des anderen Autos.

Der Parkplatz gehört zu einer Lehreinrichtung und das Auto werde ich in den nächsten Tagen wahrscheinlich wieder sehen. Habe vor mir die Tür des anderen Autos morgen anzusehen um festzustellen ob dort Abschürfungen an der Kante der Tür zu erkennen sind.

Welche Möglichkeiten habe ich, um nicht auf dem Schaden sitzen zu bleiben? Habe ich aufgrund der späten Entdeckung und fehlender Beweisfotos überhaupt noch etwas zum Beweis in der Hand?

...zur Frage

Sind meine Tiere von Maden befallen?

Hallo, ich komme gleich mal zur Sache. Vor etwa einem Jahr entdeckte ich beim Umbau unsere Meerschweinchen-Außenkafigs in den Ecken etwa 3 Zentimeter lange, beige Maden. Damals dachte ich mir nichts dabei, es waren nur 4. Etwa Zwei Monate nach dieser Entdeckung starb ein Meerschweinchen, es wurde immer leichter, hatte verkrustete Haut und dauerhaften Durchfall. Nun hat das neue auch wieder Durchfall, ist ansonsten aber quicklebendig. Unser drittes Meerschwein ist kerngesund, es lebt schon seit fast 7 Jahren bei uns und hatte noch nie etwas. Jetzt hier die Fragen:

Könnte mein Meerschwein an Madenbefall gestorben sein? Wie erkennt man den Befall beim Menschen?

Die Tierärtztin hat das tote Schweinchen zu Lebzeiten mehrmals wegen seinem Durchfall untersucht, aber nie etwas feststellen können.

...zur Frage

Regelmäßiger Wurm Befall, warum?

Seit einiger Zeit habe ich ca. Alle 2 Monate eine Wurm Befall. Ich bin immer zum Arzt gegraben, der hat mit so grünliche Tabletten verschreiben. Jedoch sind die Würmer nach 2 Monaten wieder da! Kann mir jemand sagen, warum das sein könnte?

...zur Frage

Kakerlaken im Schlafzimmer?

Hallo, ich habe vor etwa einer Woche neben meinem PC Tisch (bzw. Da drauf), während dem arbeiten einen auf dem Rücken liegendem Käfer entdeckt. Natürlich habe ich erstmal nach oben geschaut, wo jedoch natürlich nichts war, außer der Decke. Ich dachte mir nicht unbedingt was dabei, und habe sie einfach eingesaugt (Staubsauger). Nun finde ich heute auf der Decke (auf dem Sofa) wieder so einen ähnlichen „Käfer“ entdeckt. (Auch nach längerem Betrachten eingesaugt). Nun habe ich jedoch gewisse Ähnlichkeiten zu Kakerlaken (im Nachhinein auf Bildern) entdeckt, und mache mir jetzt natürlich langsam Sorgen. Kann es wirklich sein, dass im Schlafzimmer Kakerlakenbefall herscht? (In der Küche oder Bad konnte ich nichts feststellen. (Keine angeknabberten Verpackungen etc.). Ich habe ja gehört, dass Kakerlaken eher Nachtaktiv sind, nur schienen mir diese beiden ziemlich Tagaktiv. Kann es wirklich sein, dass hinter oder gar im PC Kakerlakenbefall herscht? Im Internet habe ich den Trick gefunden, Honig auf ein Blatt zustreichen, als Kakerlakenfalle. Bringt das überhaupt etwas? Danke für alle Antworten. LG

...zur Frage

Kakerlaken befall?

Ich habe vor ein oder 2 Wochen ein Tier im Bad entdeckt. Ein paar Stunden später War es in meinem Zimmer. Es War eigentlich klein, hatte aber richtig lange Fühler und War schnell. Ich hab es nach einIgel Zeit endlich in einem Glas fangen können und raus gebracht. Ich habe es aber direkt vor die Tür gesetzt, so daß es theoretisch reingelaufen seien könnte. Ein paar Tage später ist es über meinen Schreibtisch gerannt, und umgefallen. Mein Vater hat es rausgebracht, da es noch gelebt hat. Diesesmal aber vom balkon geworfen. Dennoch ist so ein (oder das selbe) vieh nochmal ein paar tage später über meinen Tisch gelaufen und so habe ich es in eine Verpackung gesteckt und draußen in die Mülltonne geworfen. Heute allerdings bin ich gerade eben ins Bad gegangen und da ist nochmal so ein viech langelaufen. Es ist allerding (noch) nicht besonders groß, ist bräunlich, verdammt schnell, und hat lange fühler. Ich bin kein sehr ordentlicher mensch, und es kann sein das irgendwo in meinem Zimmer essensreste sind. Sind das Kakerlaken und kann mir jemand sagen, was ich dagegen tun kann?

...zur Frage

Katzenflohbefall im Schlafzimmer....was kann ich noch alles tun?^

Hallo liebe Community.

Ich habe seid rund 3 wochen einen katzenflohbefall in meinem Schlafzimmer. Mein kater bekommt regelmäßig Frontline doch irgendwie hat er mir solche viecher reingeschleppt!

Ich habe bereits einige Maßnahmen ergriffen die bisher leider nicht erfolgreich waren. als ich das damals schon einmal hatte habe ich meien gesamte bettwäsche auf 90 crad gewaschen, habe wie ne blöde gestaubsaugt und damit hatte sich die sache irgendwie...

jetzt habe ich das ganze wieder gemacht..kein erfolg. Ich habe mir ein Flohspray gekauft und im ganzen Zimmer verteilt, kein erfolg Eben habe ich dann einen Floh Fogger..im Raum sprühen lassen und hoffe der beseitigt diese kleinen mistviecher nun. -.-...leider aber habe ich eben einen dieser mistviecher auf meiner hand entdeckt und zwar in einem ganz anderen raum (erdgeschoss, schlafzimmer ist im dachgeschoss) und habe angst die viecher verschleppt zu haben! können die sich nun auch in diesem raum hier vermehren?

ich schlafe seid ich den befall habe ich meinem Gästezimmer und da ist nichts. Bin eben seid drei wochen nur nochmal kurz rein um das Fogger Spray aufzustellen.

Bitte um Tipps und erfahrungsberichte

LG WanTanSan

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?