Wodurch bekommt man Asthma?

1 Antwort

Imo liegt Asthma immer eine seelische Ursache zugrunde, selbst wenn es offiziell auch materielle "Auslöser" gibt. Jemand oder eine Situation nimmt der Person die Luft zum Atmen. In einem mir bekannten Fall schlimmen Asthmas war es ein gewalttätiges familiäres Umfeld.

hi tiara546, gratuliere dir zu dieser erkenntnis, ich habe viele jahrzehnte gebraucht, um genau diese ursachen zu sehen

  1. alles gute
0

Wodurch kann man Asthma kriegen?

Hi Ich vermute dass ich Asthma habe, aber eigentlich bin ich gegn nix allergisch. Kann Asthma auch nur durch sehr viel Streß ausgelöst werden und ist das nicht möglich?

...zur Frage

Homöopathie: Apis Mellifica regelmäig einnehmen zur Desensibilisierung?

Hallo, Wenn mich eine Biene sticht, kann es schonmal passieren, dass der Stich wenn er auf dem Unterarm ist auch sich fast komplett über diesen ausbreitet. Ich habe aber sonst keine allergischen Symptome. Mein Vater der eine Allergie hatte und ebenfalls wie auch ich imkert wurde so oft von ner Biene gestochen, dass er jetzt fast gar keine Reaktion mehr hat.

Ich habe bei meinem letzten Stich am Daumen "Apis mellifica D6" eingenommen(Homöopatisches Mittel) und die schwellung ging sehr gut zurück, war nach 2-3 Tagen sogar komplett weg und war auch sonst nur sehr schwach. Nun möchte ich meinen Körper auch an das Bienengift gewöhnen um auch ohne schutzkleidung imkern zu können(ich fange natürlich erstmal nur mit ohne handschuhe an) und wollte fragen ob die regelmäßige Einnahme von apis mellifica (D6) dies unterstützt oder es eher schlecht wäre, weil dann die wirkung wenn ich es denn mal wieder brauche abgeschwächt ist.

Liebe Grüße

Basilikum

...zur Frage

wodurch bekommt man muttermale?

wodurch bekommt man muttermale und wie kann man das verhindern?

...zur Frage

Wodurch bekommt man einen Darmverschluss?

Meine Tante ist an einem Darmverschluss gestorben. Wodurch bekommt man diese Krankheit?

...zur Frage

Bienenstich am Fuß: Was tun bei Schwellung?

Guten Abend ;) Ich habe ein Problem(chen) :D Ich bin gestern in eine Biene getreten. Es tat gestern nur weh und heute morgen war es leicht angeschwollen. Aber jetzt kann ich nicht mehr auftreten, so stark ist es angeschwollen. Was soll ich tun? Die Allergiemedikamente wirken nicht und das Fenistil Hydrocort auch nicht.

Liebe Grüße AlexApfel

...zur Frage

Bioresonanztherapie, wirklich wirksam?

Vorne weg ich hab seit einigen Wochen Sitzungen in einer nennen wir es mal "Heilpraxis". Dort arbeitet man mit der sogenannten Bioresonanztherapie (hat möglicherweise auch mit Homöopathie zu tun). Die Leute behaupten, dass diese Therapie vollständig von Allergien oder Rheuma oder chronischen Erkrankungen heilt. Jetzt möchte ich wissen ob die Bioresonanztherapie auch wirklich was bringt, denn ich bin ihr gegenüber ziemlich skeptisch und glaube nicht wirklich daran, dass irgendwelche falsch gepolten Elektroden mit irgendwelchen "Schwingung" irgendwas in meinem Körper bewirken und er sich dadurch selbst von Allergien oder chronischen Erkrankungen heilt. Danke im Vorraus :)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?