Wodka mit Orangensaft, kann der körper das Vitamin C dabei nutzen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Alkohol macht das Vitamin C nicht ganz kaputt, doch es ist unlogisch, denn die geringe Menge, die im O-saft an Vitamin C enthalten ist hat durch den Alkohol keinen Nutzen. Mehr Saft und weniger Wodka gibt keinen Sinn, denn Du willst ja was vom Wodka schmecken, oder? Vitamine unterstützen den Stoffwechsel, doch bei Alkohol ist die Leber mit dem Abbau beschäftigt.

Trinke es, weil es schmeckt, aber nicht weil Du Vitamin C aufnehmen willst. Das ist genauso unlogisch wie bei "Aspirin plus Vitamin C", das Medikament killt das Vitamin C und der Körper würde eher Vitamin C als Aspirin bei Kopfschmerzen benötigen.

Das was da an Vitamin C noch drin ist kannst Du sowieso vergessen, die herkömmlichen Säfte müssen pastorisiert werden und was beim erhitzen von über 70 Grad mit Vitaminen passiert wirst Du wohl wissen! Also sollte der Alk noch das etwas Vitamin C befallen ist es nicht zu schlimm, ist ja nicht viel drin! Gruß Cosel

ich denke, der Körper "nutzt" eher den Alkohol. Speziell die Leber.

LG

gibts gratis einen Literaturtipp dazu: "Die Leber wächst mit ihren Aufgaben" von Eckart von Hirschhausen.

http://www.dieterwunderlich.de/Hirschhausen_leber_aufgaben.htm

yun6do 01.04.2012, 13:27

gibts geräte die die leber vorzeitig ersetzen?

0
tintoretto 01.04.2012, 14:02
@yun6do

mit Kartoffelrösti und grünem Salat? Oder "alla Veneziana"?

0

Alkohol ist und bleibt ein Vitaminräuber - mach Dir keine Illusionen!

yun6do 01.04.2012, 13:26

beantwortet nicht die frage.

0

Was möchtest Du wissen?