Wodka in Nebelmaschine?!

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Ich würde nicht experimentieren. Es gab kürzlich mal einen Fall, wo ein Diskothekenbetreiber am Fluid "gepanscht" hat und die Verdampfertemperatur der Nebelmaschine dann nicht gereicht hat, um es vollständig zu verdampfen, wodurch ein Gast von Spritzern der erhitzten Flüssigkeit getroffen wurde und Verbrennungen erlitt. Angeblich wurde das Fluid lediglich zu sehr gestreckt, also mit destilliertem Wasser verdünnt, allerdings ist es natürlich möglich, dass dies nur eine Ausrede war, denn den Rat, mit destilliertem Wasser zu verdünnen, wenn das Fluid zu dichten Nebel erzeugt, hört man öfter mal. Auf jeden Fall musste sich der Betreiber vor Gericht verantworten.

Bei Wodka (Alkohol) würde ich mir Gedanken machen, ob er stark erhitzt und mit Luft vermischt nicht brennbare Dämpfe bildet, die zu Verpuffungen führen könnten. Besser nicht ausprobieren. Diese Maschinen sind keine Spielzeuge und dürfen in der Öffentlichkeit nur mit zugelassenen Fluiden betrieben werden.

Das ist mal wieder einer jener Vorschläge, bei denen man ganz laut rufen möchte:

TU ES NICHT!

Zum einen wirst Du keinen vernünfigen Nebel bekommen, zum anderen gibt das unter Umstäden ein explosionsfähiges Gemisch, mit dem Du deine Party mit einem richtig großen Knall beendest. Und nebenbei auch dein Leben.

CroTomi 20.06.2011, 01:31

Keine Sorge!Es hat mich nur mal interessiert! :-P

0

Hi, nebelfluid ist kein Wasser, sondern besteht aus Wasser und Glycol. Dieses Gemisch wird verdampft, also stark erhitzt. Wenn man Alkohol verdampft, geht er quasi kaputt. gerichte, die du mit alkohol kochst (z.b. käsefondue) enthalten nach dem kochen ja auch keinen alkohol mehr. du könntest also nicht besoffen werden. trink den wodka lieber pur. mit multivitaminsaft schmeckt man auch den alk nicht mehr ;)

Man kann Alkohol auch über die Lunge aufnehmen. Davon wird man dann genauso betrunken, wie wenn man Alkohol trinkt. Es kann jedoch sein, dass der Vodka der Nebelmaschiene nicht gut tut, und das Ding kaputt geht. Ansonsten aber ne echt gute Idee.

DoedelchenB 01.07.2011, 17:39

wenn dann, müsste man den alkohol atembar machen, ohne ihn zu erhitzen. das geht, aber nicht übers verdampfen.

0

du könntest aber auch mit diesem " alkoholvergaser " in die luft fliegen !-lass es .-lg.

Nur zur Info, so ne Nebelmaschine läuft nicht mit wassser sondern mit Trockeneis, klar, es ist gefrorenes Waser.....

Mit etwas flüssigem wird sie wahrschienlich gar nicht laufen, glaube ich, oder eben es würde explodieren...

Wie kommt man überhaupt auf so`n Gedanken??? *lol

MichaHatNeFrage 20.06.2011, 17:57

Natürlich, eine Nebelmaschine läuft normalerweise mit Trockeneis, und das ist Wasser.

Wie alt bist du? Selbst 14-Jährige wissen was Trockeneis ist, woraus es besteht, wie es hergestellt wird und womit eine normale Nebelmaschine läuft.

Natürlich, es gibt auch Trockeneisnebler, allerdings sind diese extrem teuer und ineffizient.

Gruß, Micha

0
DoedelchenB 01.07.2011, 17:36

Hi, Nebelmaschinen laufen nicht mit trockeneis, sondern mit einer mischung aus destilliertem wasser und glycol. und trockeneis ist auch nicht gefrorenes wasser, sondern gefrorenes Co2.

0

Was möchtest Du wissen?