Wochen anhaltende Übelkeit?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

He , erst mal gute Besserung , warst du ab internisten schon ist der Facharzt für die inneren Organe, wenn schwangerschaft auszuschließen ist Muss es ja ein organisches Problem sein ( lasse eine Margenapieglung machen und vielleicht das der Arzt mal auch deine speiserohre anschaut , Blutuntersucht wurde das schon ?) Eine Idee wäre lege dir eine warmflasche mal in das kreuzbein Lendenbereich ansonsten schon mal Warmr AIF den bauch gelegt mein Gedanke dahinter mit den Tipp vielleicht hilft es ja

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das kann von einer heftigen Reaktion auf das Antibiotika kommen. Sag Deinem Arzt, dass Dir seit der Einnahme übel ist Und er verschreibt Dir bestimmt ein gutes Magenmittel. Falls er das nicht tut, gehe in eine Apotheke und frage nach, was man Dir empfiehlt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von CharrlyMia
22.04.2016, 18:58

Ich hatte es auch so gesagt dass ich wohl das Mittel nicht vertrage, aber beide Ärzte sagten es wäre viel zu unwahrscheinlich dass das vom Antibiotikum käme, ich hätte mir eher einen 2. Infekt eingefangen... ich hatte das Antibiotikum gegen die Blasenentzündung das letzte mal vor 18 Tagen genommen

0

Was möchtest Du wissen?