Wobei könnt ihr euch am besten entspannen?

 - (Freizeit, Gesundheit, Menschen)

52 Antworten

Guten Morgen PoetsWife, Guten Morgen allen anderen.

Eine gar nicht so einfach Frage, wie ich feststellen musste, als ich drüber nachdachte. Ich habe sehr oft Nacken- und Kopfschmerzen und ich denke, das liegt auch daran, dass ich eigentlich nie wirklich entspannt 100% bin.

Ich musste mir für diese Frage die Frage stellen, was "entspannt" eigentlich bedeutet. Ich denke, ich bin mit überein gekommen, dass ich damit, die Momente bezeichne, in denen ich den Alltag und die Sorgen des Alltags vergesse. Dabei bin ich aber definitiv nicht entspannt - sondern aufgeregt :-D. Da gibt es verschiedene Situationen, in denen ich die Spannung habe, die ich im Endeffekt entspannend finde.

Ein Buch kann das auslösen, ein interessanter Vortrag (Archäologie) kann das auslösen, eine Runde Schwimmen kann das auslösen, ein Spaziergang. Was es aber vor allem auslöst ist eine Sache, bei der ich vermutlich mehr Stresshormone im Körper habe, als sonst jemals, aber eben auf positive Art und Weise: wenn ich im Stadion ein Fußballspiel schaue. Da kann ich viel Anspannung einfach auch mal loswerden.

Die zweite sehr entspannende Sache meines Lebens - die ich benutze, wenn ich nicht einschlafen kann - ist das Tagträumen. Wenn ich mich in meine Geschichten hineinträume, Dialoge erfinde, Drachen besiege (im übertragenen Sinne) ;-).

Eine Sache, die mich unterstützen kann, beim Entspannen: Musik. Allerdings kann sie auch gegenteilig wirken ;-).

LG heute aus dem trüben Ruhrpott. Guitschee.

51

Danke dir liebe guitschee, ja, wenn du z.B. Metallica hörst, bringt dich dass ja eher rauf, statt runter. Während dich die Ballade pour Adeline von Richard Claydermann vielleicht ganz sanft in den Schlaf wiegen kann.

Vor dem Schlafen denke ich mir auch manchmal Geschichten aus!

Liebe Grüße

7
52

Fred wünscht dir einen ganz entspannten Freitagabend und grüßt dich ganz, ganz lieb aus Wien.

3
51

Eine sehr gute Methode zum Einschlafen. :-))

Apropos schlafen, vielleicht solltest du mal Dinkelkissen probieren, das könnte gegen Nacken- und Kopfschmerzen helfen, LG.

1

Guten Morgen, liebes *Poetenweib* und alle anderen!

Diese Frage habe ich jetzt mehrmals gedreht und gewendet - aber wenn ich ehrlich bin, muss ich zum Entspannen gar nichts tun.

Seit ich meine vielfältigen Verpflichtungen hinter mir gelassen und meine nächsten Leute überlebt habe, ich dazu - relativ autark - mit gutem Gewissen im eigenen Haus lebe und mir aussuchen darf, womit ich mich befasse, geht es mir schon auch so, dass ich mich, um in Kontakt mit dem Leben zu bleiben, auf das Gegenteil konzentrieren muss: mir Anspannung suchen, mich für etwas engagieren, mir Aufreger schaffen. Insofern belastet mich nichts, was ich kunstvoll kompensieren müsste.

Etwas Besonderes habe ich aber durch meine Malerei entdeckt: dabei gelingt es mir einerseits, durch Farben und ihre Anordnung eine gewisse Spannung zu erzeugen, auf der anderen Seite driften meine Gedanken bei der Ausgestaltung in andere Welten ab und ich versenke mich vollkommen: Ergebnis: Ruhe.
Wer auch zu solch kreativen 'Ausbrüchen' neigt, dem kann ich diese Methode sehr empfehlen. Falls Musikkonserve, stelle ich etwas auf 'endlos' ein.....

Heute bringe ich mich noch auf Touren mit Fensterputzen, damit die für morgen angekündigte Sonne auch durchkommt: schließlich steht der Frühling vor der Tür (im Garten ist er schon, gestern gabs bei mir Salat mit der 1. Bärlauch- und Wildkräuterportion zu Mittag).

Einen schönen Tag samt sonnigem Vorfrühlingswochenende wünsche ich allen hier.

51

Danke dir liebe A, meine Cousine hat jetzt auch mit dem Malen begonnen und hat tatsächlich ein Talent dafür, unbeschreiblich. Dafür musste sie erst 52 werden, um zu erkennen, welches künstlerisches Potential sie hat.

Liebe Grüße

8
45
@ThePoetsWife

Ja, Farben sind etwas, das ich unbedingt zum Leben brauche - quasi mein visueller Energydrink! Ich male schon immer, aber unterschiedlich intensiv. Mir gehts dabei aber nicht darum, etwas Künstlerisches hervorzubringen - ich male einfach nur. Wenn andere meine Werke dann als 'Kunst' bewerten, bin ich einverstanden: Kunst entsteht im Auge des Betrachters. Das ist mir genug, ich will mich ja nicht unter Druck setzen.

Sei herzlich gegrüßt!

6
51
@Spielwiesen

Ich kann die Schönheit der Sachen bestätigen, bin selbst Nutznießer, :-), GLG.

1
52

Das kann ich mir vorstellen, Malen muss sehr entspannen.

Fred wünscht dir einen ganz entspannten Freitag und grüßt dich ganz, ganz lieb aus Wien.

8
45
@Fredlowsky

Danke, lieber Fred, Wunsch ist angekommen: bin entspannt!

Du auch? Herzliche Grüße!

6
39

Guten Spätmorgen, liebe Spielwiesen

Ich hoffe Du verzeihst mir, das ich Dich bisher noch nicht so stark beachtet habe, aber jetzt gehts gleich los.

Das Du das Pferd so einfach von hinten aufzäumst, und etwas "gegen" Entspannung tun willst, da Du zuviel Ruhe um Dich hast , das habe ich eigentlich von Dir bisher nicht gedacht.

Aber warum auch nicht - alles ist doch möglich.Warum sollte dann nicht auch dieser Zustand eintreten können, damit Du im Kontakt mit dem Leben bleiben kannst, das Du dann aus der Entspannung in der Du Dich täglich befindest heraus kannst, und Dir das nur möglich ist, durch Spannung die Du Dir zufügst. Herrlich der Gedanke.

Wolltest Du nicht eigentlich zur Zeit schon in Urlaub sein, oder habe ich das falsch in Erinnerung?

Ich wünsche Dir, liebe Spielwiesen A, alles Gute und schick Dir einen großen Beutel mit "spannungsgeladenen Ideen zu"damit Du aus Deiner Ruhe herausschlüpfen kannst. GGLG vom Plawöpfchen

3
45
@iQPlawopf

Guten Frühmorgen, liebe Plawo, jetzt habe ich doch genau den richtigen Zeitpunkt erwischt, um Dir zu antworten und Dir eine schöne Restnacht zu wünschen! Einen Kurzurlaub von 4 Tagen habe ich gerade hinter mir, weiteres folgt später.

Deinen lieben Worten habe ich nichts hinzuzufügen und danke Dir recht herzlich, nicht ohne sehr liebe Grüße nach Berlin an Dich, liebe Plawo, auf den weiten dunklen Weg zu schicken!

2

Guten Morgen liebe PoetsWife und alle GuGuMos,

entspannen kann ich mich am besten bei Handarbeiten. Ich häkle gerade ein Schultertuch für ein Dirndl und sticke an meiner Ostertischdecke, die hoffentlich rechtzeitig fertig wird. Auch gut entspannen kann ich mich bei einem Ausritt, besonders wenn noch der Hund dabei ist. Dann bin ich immer sehr glücklich und dankbar...

Allen einen entspannten Freitag, das Wochenende steht vor der Tür!^^ LG von Evi

51

Danke dir Evi, "Das Glück der Erde liegt auf den Rücken der Pferde" und handarbeiten entspannt wirklich! Liebe Grüße

8
52

Servus liebe Evi, ich häkerl (lustig herausfordern) so manchen Mitmenschen, kann sehr entspannend sein. Grins

Fred wünscht dir einen ganz entspannten Freitag und grüßt dich ganz lieb aus Wien.

4
42
@Fredlowsky

Hallo lieber Fred! Oh, wieder ein neues Wort gelernt... hihi ^^ Ganz liebe Grüße an Dich von Evi!

3
39

Guten Frühmorgen, liebe Evi,

ich wusste ja bisher nicht, das Du die die Pferde so liebst.

Ich habe mal, in wesentlich früheren Jahren, auf einem Dorf in Angermünde v bei Bekannten versucht auch auf einem Pferd zu reiten, doch das ging ein wenig daneben.*grins*

Denn leider hatten unsere Freunde dort keinen Sattel und auch kein Zaumzeug, und ich war kein Winnetou - sondern nur ein kleines Stadtmädchen - da war dann anschließend meine Freude am Reiten, selbstverständlicher Weise, wie weggeblasen. Aber ich finde es sehr gut, das Du so an Pferden hängst, liebe Evi.

Noch ein Video vom Reiten auf dem Pferd ohne Sattel und ohne Zaumzeug, aber leider ist diese Aufnahme NICHT von MIR.

Noch liebe Grüße an Dich, vom Plawöpfchen

https://www.youtube.com/watch?v=hwIFgulM2Yc

3
42
@iQPlawopf

Liebes Plawöpfchen! Danke für das Video, es ist toll!!! Das Pferd wirkt auch so friedlich und zugetan, man sieht dass ihm diese Art zu reiten gut tut. Ich reite auch nie mit Kandarre, das tue ich meinem Pferd nicht an. Ausreiten mache ich oft mit Stallhalfter, er reagiert nämlich auch sehr gut auf Schenkeldruck. Viele verstehen nicht, dass man dem Pferd die Befehle über Beindruck und Gewichtsverlagerung gibt und nicht, indem man an dem Maulstück herumzerrt. :-/ Wenn ich das sehe wird mir ganz schlecht. - Es ist schön, dass Du auch schon Kontakt zu Pferden hattest, vielleicht kannst Du das wieder aufnehmen? Wäre schön... ^^ Jetzt wünsche ich Dir einen entspannten Samstag und ein schönes Wochenende, gaaanz liebe Grüße von Evi! :-)

3
42
@PicaPica

Ja, das bedeutet dass das Pferd vertieft ist. Es gibt auch anderes, nervöses Kopfschütteln. LG! :-)

2
51

Dann wünsche ich dir viele entpannende Momente und Anlässe sowie kein scheuendes Pferd, LG.

2

Was möchtest Du wissen?