Wo wurde das Grundgesetz der BRD unterschrieben?

3 Antworten

am 1.9.1948 in Bonn. Daten über google gefunden. 3 Minuten und fertig.

Ganz unten auf der letzten Seite

Verstöst der Rundfunkbeitrag gegen das Grundgesetz?

Wir haben ja nix unterschrieben was uns zum zahlen zwingen könnte. Wir müssen ja eig. nur was zahlen wenn wit einen Vertrag abgeschlossen haben aber ich denke mal das hat keiner oder?

...zur Frage

Notenänderung im Zeugnis?

Ich müsste eine 3 im Fach Französisch auf dem Zeugnis kriegen, jedoch hat die Lehrerin mir eine 1 gegeben. Kann die Note jetzt geändert werden? Sie ist ja immerhin unterschrieben und abgestempelt worden.

...zur Frage

Sind Polizisten Beamte?

Hallo zusammen, unser GeschiKurs hat heute eine lange erbegnislose Diskussion darüber geführt, ob Polizisten in Deutschland Beamte sind. Die eine Seite meint, dass Polizisten keine Beamten sind und berufen sich dabei auf folgenden Text:

Die BRD wurde am 17.07.1990 von den Alliierten durch Streichung des Artikels 23 des GG juristisch aufgelöst (BGBI. 1990, Teil 2 S. 885, 890 vom 23.09.1990). Durch Streichung des Artikels 23 des „Grundgesetzes“ wurde die gesamte BRD aufgelöst. Die Alliierten haben aber nicht nur IHR „Grundgesetz“ aufgehoben sondern durch Streichung des § 15 GVG auch IHR Gerichtsverfassungsgesetz. Hintergründe über die Auflösung der BRD finden Sie im Internet mit dem Stichwort „Die Jahrhundertlüge“. Weil die BRD aufgelöst wurde, gibt es in der BRD KEINE staatliche Richter! Weil die BRD kein Staat ist, gibt es in der BRD gar keine Beamte! Alle sog. Beamten und Angestellten des „öffentlichen Diensten“ handeln und haften als Privatpersonen! Alle sog. Politiker, Beamten und Angestellten des „öffentlichen Dienstes“ bilden eine „Verschwörung“, die IHR RECHT über deutsche Untertanen zu herrschen NUR aus nicht niedergeschriebenen „Gewohnheitsrecht“ ableitet. Diese „Verschwörung“ wurde von den Medien das „kriminelle System Kohl“genannt, weil die über „Parteispenden“ geschmierten Akteure des „System Kohl“ verhindert haben, dass die Deutschen nach der „Wiedervereinigung“ in freier Selbstbestimmung über eine neue Verfassung und andere Gesetze selbst entscheiden.

Die BRD, das GG und somit alle BRD Gesetze wurden aufgehoben. Es wurden aber bis heute keine neue Verfassung, keine neuen Gesetze auf Basis einer neuen Verfassung verabschiedet!

Das bedeutet, dass Richter als Privatpersonen nicht gemäß gültigen Gesetzen, sondern nach Lust und Laune, bzw. gemäß Anleitung von OBEN urteilen!

Sog. Richter wissen, dass sie keine staatlich gestellten Richter sind. Deshalb unterschreiben viele sog. Richter ihre Urteile nicht!

In jedem Rechtsstaat werden Gerichtsurteile erst durch Unterschrift des zuständigen „staatlichen“ Richters wirksam.

Urteile ohne rechtswirksame Richterunterschrift gelten in Rechtsstaaten als „Entwurf“.

Die rechtlich zwingenden Grundlagen für die Schriftformvorschriften finden Sie auch noch in § 126 BGB der aufgelösten BRD.

Kriminelle sind Personen, die gegen Gesetze verstoßen![...]

"..."

Die andere Seite unseres Kurses meinen dass jeder Polizist Beamter ist, schon allein deswegen, da er sonst keine "Sonderrechte" hätte und niemanden verhaften dürfte.

Ich bzw. wir würden uns über eine Aufklärung bezüglich dieses Themas freuen.

MfG Lucas

...zur Frage

wie kann ich heraus finden welcher ort 37 km von mir entfernt ist?

hallo also ich hab auf einer internet seite gelesen 37 km von.... also meinem ort (möcht hier jetzt nicht nennen xD) wie kann ich jetzt raus finden welcher ort das ist? gibs da ein programm?

...zur Frage

DHL Paket einfach zurückgeschickt worden?

Hallo, ich habe letztens im Internet was bestellt, das kam wohl am Samstag an als ich nicht zu Hause war. Jedoch wurde es nicht beim Nachbarn oder bei der Post zum Abholen abgegeben, sondern (wenn ich das alles aus der Sendungsverfolgung richtig rauslese) einfach an den Absender wieder zurückgeschickt?? Warum? Es stand noch da, der Empfänger sei unbekannt, jedoch steht bei Details mein Name und bei der Bestellung ist ja auch meine ganze Adresse angegeben...

...zur Frage

Deutschland immer noch ohne Friedensvertrag

ich finds unfassbar, aber Deutschland ist nach fast 70 Jahren kein unabhängiger Staat. Oder wie interpretiert ihr das?:

Grundgesetz für die Bundesrepublik Deutschland Art 146

Dieses Grundgesetz, das nach Vollendung der Einheit und Freiheit Deutschlands für das gesamte deutsche Volk gilt, verliert seine Gültigkeit an dem Tage, an dem eine Verfassung in Kraft tritt, die von dem deutschen Volke in freier Entscheidung beschlossen worden ist.

wenn man sich zu dem Thema weiter beliest, wirds immer besser. Pommern, Schlesien und Ostpreußen gehören auch immernoch zu Deutschland, werden nur fremdverwaltet.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?