Wo Wirtschaftswissenschaften studieren?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Als Wiwi-Doktorand (an keiner der genannten Unis) kann ich die Frage nur aus wissenschaftlicher Sicht beantworten: Konstanz liegt hier klar vorne, die anderen Unis bzw. deren Profs sind in Forscherkreisen auf diesem Fachgebiet weitaus weniger präsent. Mit Sicherheit sind für einen guten Bachelor auch andere Dinge wichtig, also kann dies nur ein Teil der Antwort sein.

Hallo Oppenheimer1995,

an der Universität Erfurt kannst du auch Wirtschaftswissenschaften (Staatswissenschaften) studieren. Bei uns gibt es momentan keine Zulassungsbeschränkung, d.h. keinen NC. Eine Bewerbung ist noch bis zum 1.9. möglich.

Weitere Informationen zum Studiengang:

http://www.uni-erfurt.de/studium/studienangebot/ba/stawiwirtschaftswissenschaft/

Der Pluspunkt an Erfurt ist, dass du neben Wirtschaftswissenschaft auch Wissen in den Bereichen der Rechts- und Sozialwissenschaften erwerben kannst. So wirst du in allen drei Staatswissenschaften ausgebildet und dir werden mehr Chancen im Berufsleben eröffnet.

Viele Grüße aus Erfurt!

Also die Tübinger EBS ist wirklich gut, das könnte man schon Elite nennen. Du kannst dir auch mal die Hochschulrankings anschauen, die sagen aber auch nicht ultimativ alles aus. Wie gesagt Tübingen ist wirklich gut.

Was möchtest Du wissen?