2 Antworten

Normalerweise direkt bei der Bank, du kannst sicher auch per Post hinschicken. Frag einfach bei deiner Bank nach oder benutzt einfach Online-Banking.

Vor der Bank auf der du dein Konto hast ist en Briefkasten oder in der Bank am Schalter abgeben.

Wirft man eine Warensendung in den Briefkasten?

Kann ich, wenn ich eine Warensendung mit der Deutsche Post verschicke, diese in den Briefkasten werfen oder gibt man das am Schalter ab?

...zur Frage

Pizzabude / Dönerbude wirft Werbung in Briefkasten, trotz "Keine Werbung" Aufkleber?

Hallo,

eine Imbissbude wirft ab und zu ihre Flyer in unseren Briefkasten, trotz der "Keine Werbung" Aufschrift! Will ja nicht behaupten, der, der die Werbung reinsteckt kein Deutsch kann ....

Was können wir da gegen tun? Es nervt, keiner macht es, nur diese Bude....

Bei Anrufe legten sie einfach auf, als wir uns Beschweren wollten.

...zur Frage

Baukredit nach ende der Zinsfestbindung (15 Jahre) vollständig tilgen, möglich?

Hallo,

ich habe letztes Jahr ein Haus gekauft und eine Zinsfestbindung über 15 Jahre festgelegt. Wir möchten in 15 Jahren definitiv schuldenfrei sein. Meine Frage: Ich spare nebenbei monatlich Geld (jährlich ca. 10.000 €). D. h. ich hätte in 15 Jahren 150.000 € gespart. Könnte ich dann diesen Betrag nehmen und nach 15 Jahren, wenn die Zinsfestbindung vorbei ist, komplett die Restschuld damit tilgen, sodass ich dann schuldenfrei bin?

Danke vorab.

...zur Frage

Briefkasten mit Aufschrift "Briefe" für Überweisungen gedacht?

Ich wollte gerade eine Überweisung abgeben und kann mich noch ziemlich genau daran erinnern, dass auf dem Briefkasten neben der Sparkasse früher "Überweisungen" stand. Als ich vorhin davor stand, stand dort allerdings "Briefe". Da ich unschlüssig war, ob das einen Unterschied macht, bin ich erst nochmal nach Hause gegangen. Ist das der Richtige Briefkasten dafür oder ist das bei der Sparkasse sowieso egal, weil die das schon geregelt bekommen, wenn ich da eine Überweisung einwerfe?

...zur Frage

Überweisungsträger am 14.12.2015 in den Briefkasten der Bank für Überweisungen eingeworfen Wurde aber nicht gebucht.?

Hallo Gemeinde Ich habe am 14.12.2015 eine Überweisung für eine Rechnung bei der Frankfurter Sparkasse eingeworfen" Briefkasten für Überweisungen" Am 26.12 2015 wo ich Kontoauszüge gezogen habe ich festgestellt das diese nicht gebucht worden sind. Deswegen bekam ich eine Mahnung vom Zahlungsempfänger.

Habe am nächsten Tag bei der Sparkasse gefragt, und diese sagten wir wissen von nichts.

geht das so einfach ?

Konto war gedeckt und der Überweisungsträger korrekt ausgefüllt, kann das so einfach verschwinden ?

mfg. Miezefreak

...zur Frage

Warensendung Deutsche Post Briefkasten

Bringt die Post eine Warensendung nach Hause oder wirft Sie die in den Briefkasten?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?