Wo wird mehr Sprit verbraucht?

6 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich denke auch das in diesem Fall die zweite Variante mit 77km Wegstrecke die spritsparendere ist. So viel mehr als auf der Autobahn verbraucht man auf der Landstraße auch wieder nicht (vor allem, wenn man sich konsequent zu jeder Dorfeinfahrt ausrollen lässt). Kurvenreich ist auch kein Argument. Auch vor Kurven kann man sich ausrollen lassen.

Die 48 km weniger, dürften bereits einen großen Teil Ersparnis bringen.

Danke für den Stern.

0

Auf der Landstrasse wirst du weniger verbrauchen. Zusätzlich ist die Fahrtstrecke erheblich kürzer.

77km Landstrasse mögen vielleicht bei rasanter Fahrweise einen höheren Verschleiss am Auto hervorrufen als 71km Autobahn. Bei dieser hast du aber zusätzlich noch 54km nicht näher bezeichnete Fahrstrecke.

Tendenziell verbraucht ein Fahrzeug auf Landstraßen weniger wie auf Autobahnen. Doch kommt es hier auch auf den Einzelfall an.

Auf Autobahnen kannst Du (wenn kein Stau vorhanden und bei eher geringem Verkehrsaufkommen) meist mit konstanter Geschwindigkeit fahren. Wenn diese dann nicht zu hoch ist, kann sich das durchaus positiv im Spritverbrauch auswirken.

Andersherum können Landstraßen viele Kurven und Steigungen (gerade hier bei uns im Sauerland / Bergischen Land) haben. Und das bedeutet oftmals Gas geben, abbremsen etc. Und das kostet Sprit trotz geringerer Geschwindigkeit gegenüber Autobahnen.

Ich fahre quer durch den Odenwald. Vorbei am Hesseneck und durch das Mossautal. Es sind ca 15 Ortschaften auf der Strecke. Vor allem geht es mitten durch den Wald.

0

Was möchtest Du wissen?