Wo wird in der Welt sonst noch deutsch gesprochen?

21 Antworten

Zum Thema "Weltsprache": Kaum eine Sprache (abgesehen von Englisch und Französisch) wird in der Welt so häufig gelernt wie Deutsch: Speziell in Ost- und Südosteuropa, aber auch in Skandinavien, Großbritannien und selbst in Ostasien steht Deutsch ganz weit oben. Insofern ist Deutsch auch eine Weltsprache - wir unterschätzen die Bedeutung des Deutschen gewaltig. Als vor einigen Jahren der Internationale Germanistenkongress in Deutschland stattfand, stand er unter dem Motto "The future of German language",Konferenzsprache Englisch. Ein amerikanischer Germanistik-Professor brachte es in korrektem Deutsch in seinem Schlusswort auf den Punkt: "Seid ihr wahnsinnig geworden"?

Deutsch wird außerhalb von Europa noch in Namibia und anderen ehem. deutschen Kolonien gesprochen. Ich glaube, dass es irgendwo in Asien auch noch eine ehem. Kolonie von deutschland gibt. Aber international ist die deutsche sprache von nicht so großer Bedeutung.
Allerdings ist das in Europa ganz anders. Da ist deutsch die meist gesprochene Sprache

Amtssprache in:
  • Deutschland
  • Belgien
  • Schweiz
  • Luxemburg
  • Österreich
  • Leichtenstein
  • Südtirol (autonome Provinz Italiens)
  • Namibia (neben vielen anderen)
Außerdem gesprochen in
  • in den ehem. maligen dt. Ostgebieten: jenseits der Oder und Neißel (im heutigen CZ, PL und Rus)
  • in anderen Sprachinseln

Besonders auf Mallorca, aber auch noch in den Deutschen Ostgebieten, also Pommern, Schlesien, Ostpreussen, etc. Selten auch noch in den ehemaligen Deutschen Kolonien. In Argentinien, Chile etc. wird auch noch Deutsch gesprochen, weil viele Nationalsozialisten aus Deutschland nach dem 2. Weltkrieg dort hin flohen.

In den Ostgebieten nicht mehr, außer die Leute dürfen jetzt zurückkommen, in Südamerika schon.

0
@user1492

Dort leben noch immer einige alte Deutsche, die damals nicht vertrieben wurden (aber nur wenige) In Ostpreussen haben einige Straßen außerdem wieder Straßenschilder mit zwei Namen drauf, einer davon ist der Deutsche ;)

0

Deutsch wird auch in Südtirol gesprochen (mittlerweile sind alle Schilder zweisprachig). In Chile gibt es eine beachtliche deutsche Mindeheit, größere deutsche Gruppen leben auch in Argentinien und Brasilien.

Eine Weltsprache ist Deutsch nicht, auch wenn es in Rumänien, Schlesien, Namibia und anderen Gegenden deutschsprachige Gemeinden gibt - von den ehemaligen Auswanderern und ihren Nachkommen mal abgesehen.

Aber in Schlesien, also heute Polen wurden die Deutschen doch vertrieben, auch in Pommern und Ostpreußen und Tschechien, da sprach man fast nur deutsch.

0

Was möchtest Du wissen?