Wo wird die Ehe geschieden?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Die Scheidung kannst sofort beantragen, evtl. brauchst du das Trennungsjahr auch nicht abzuwarten, wenn es widrige Umstände gibt, also wenn ein Weiterbestand der Ehe für dich untragbare Härte bedeuten würde.Die wollen auch wissen, seit wann ihr nicht mehr zusammenwohnt-denn von da an gilt das Trennungsjahr.

Zunächst solltest Du ein Trennungsjahr hinter Dir haben, dann kannst Du die Scheidung über Deinen Anwalt einreichen. Eine der beiden Parteien benötigt nämlich einen Anwalt und da Du die Scheidung möchtest solltest Du einen Anwalt nehmen. Abhängig vom Einkommen kannst Du Beratungskosten und dann Gerichtskosten beantragen.

Wichtig ist aber, dass er nicht mehr mit Dir in der Wohnung lebt.

nein, der lebt seit oktober nicht mehr hier. das mit den gerichtskosten usw. weiss ich alles, ich möchte nur wissen, wo die ehe geschieden wird.

0
@Shadaya

geschieden wird die Ehe vor dem Familiengericht (ist meist am Amtsgericht)

0
@Shadaya

Ja, in dem Ort wo die Scheidung eingereicht wurde, bzw. wo Du wohnst. (oder in der unmittelbaren Umgebung)

0

Du kannst 2 Monate vor Ablauf des Trennungsjahres die Scheidung durch deinen Anwalt einreichen lassen, bei dem Gericht, in dessen Stadt/Gemeinde/Kreis du wohnst. Dort findest dann auch die Anhörung statt und dort wird das Scheidungsurteil ausgesprochen.

Was du jetzt schon machen kannst, ist das der Versorgungsausgleich beantragt wird, dann dauert es nachher nicht mehr so lange. Das ist ja Papierkram (den man aber einreichen muß) den die Behörden untereinander machen!

wo oder wer muss den versorgungsausgleich beantragen? ich oder der anwalt? und wo müsste ich das machen?

0
@Shadaya

Bei der Stadtverwaltung haben die meistens eine Rentenstelle, dort kannst du nachfragen, was die benötigen um einen Ausgleich zu machen. Die schreiben auch deinen Nochmann an, wegen seiner fehlenden Zeiten und Papiere.

0

Was möchtest Du wissen?