Wo wird das Septum gestochen?

3 Antworten

also es gibt durchaus piercer, die auch direkt durch die wand stechen - wenn es denn gewünscht is! is natürlich nen ziemlich heftiger schmerz! ansonsten gehts, wie schon geschrieben, durch die dünne haut vor der scheidewand... musst dich beim stechen halt drauf einstellen, dass es ordentlich knackt wenn er durch die haut sticht (war zumindest bei mir so), und dir das ein oder andere tränchen läuft ;)

hey:) ein septum wird ziemlich weit oben gestochen in der dünnen haut zwischen knorpel und nasenscheidewand. kurz vor dem knorpel der nasenspitze. schmerzempfinden ist wirklich unterschiedlich, bei mir hat es echt ordentlich gestochen, den ganzen nachmittag über noch. ich beräue es nicht aber bin trotzdem froh dass ich's nicht nochmal machen muss;)

also, das septumpiercing wird direkt unter die Nasescheidewand gestochen, da wo es dünner wird.. es kann nicht in jeder Nase gestochen werden, das muss dein piercer sehen indem er die Zange ansetzt.

es piekst schon ganz schön- aber ist auszuhalten. geh aber nicht zu einem 08/15 piercer- nicht das du es nachher schief in der nase hängen hast ;-)

aah puh. ich dachte schon. hätte dann ziemlich wehgetan.. :/ wie meinste das ?

0
@VaNiLLaKeKs

ich mein das es piekst und zwickt, aber es auszuhalten ist....

oder was meinste jetzt?

0

Braucht man eine Zange zum Septum stechen?

Ja, ich möchte mir gerne selbst ein Septum stechen lassen. Habe mir schon 3 Piercings ohne Probleme selbst gestochen. (Am linken Nasenflügel, ein mal ein Dahlia Bite und auch schon am Ohr eins. Ich wollte schon lange ein Septum. Und wenn ich schon ohne Entzündungen etc drei Stück hinter mir habe kann ich das auch schnell hinter mir lassen. Also, ist die Zange so wichtig zum gerade stechen etc? Möchte mir morgen ein Septum in der Stadt kaufen und eine Braunüle. Hatte früher immer Kanülen benutzt. Was würdet ihr mir denn alles empfehlen? Worauf soll ich achten bezogen auf Größe der Nadel und des Septums? Danke schön im Voraus.

...zur Frage

Wie wird ein Septum gestochen?

Es wird doch nicht durch die Nasenscheidwand gestochen, oder? Das doch ein Knochen. Ich dachte bisher das es durch das etwas weichere unter dem knochen gestochen wird. Aber dann müsste das ja total spannen, weil es dann so am Knochen hängt, oder?

Durch was wird es genau gestochen? Danke im Vorraus. <2

...zur Frage

Septum frisch gestochen: Nasenspitze tut weh, ist das normal?

Hey Leute! Also - ich hab mir vor 3 Tagen mein Septum stecken lassen und jetzt tut mir die Nasenspitze weh und es ist total unangenehm. Es ist nicht entsündet aber die Nasenscheidewand ist auch leicht geschwollen.

Meine Frage ist jetzt: ist das Normal? Ist das schlimm? >.< ich bin leicht überfordert...

...zur Frage

Lippenbändchen - Piercing stechen?

Hii Leute, Ich weiß, Schmerz empfindet jeder anders aber könnt ihr sagen, ob und, dass das Lippenbändchen - Piercing weh tut? Vielleicht doller oder fast gar nicht so doll wie das Septumpiercing?

Habt ihr vielleicht Erfahrungen/Bilder?

Dankeschön :)

...zur Frage

Septum schmerzen, wie lange?

Ich habe Freitag mein Septum gestochen bekommen, und es tut stark weh sobald ich meine Nase berühre. Im rechten Nasenloch bildet sich täglich Sekret, links gar nicht. Meine Piercerin meinte ich könne in 3 Wochen wieder kommen, um ein richtiges Piercing einzusetzen. (Momentan noch eine gerade Plastik 'Stange') Aber was wenn es in drei Wochen noch weh tut?

...zur Frage

Septum stechen lassen, Schmerz?

Und zwar ich würde mir gerne ein Septum stechen lassen bin in 6 Monaten 18 und wollte wissen ob man wie beim Zahnarzt ein Eisspray bekommen kann das es etwas den Schmerz lindert? Ich weiß jeder hat ein anderes Schmerzempfinden aber das würde mich interessieren.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?