Wo wird bei einem gerichtlichen vaterschaftstest mir DNA entnommen?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Rein theoretisch würde ja auch speichel von dir auf einem wattebausch reichen ,von ,,deinem" kind auch speichel auf einem wattebausch und ap in ein labor. In speichel ist ja uch dna enthalten. Mehr kann ich leider nicht sageb weil ich sowas noch nie gemacht habe

Guten Morgen , Das läuft relativ relaxt ab ! Der oder die Vorsitzende fragt dich nach deinen Personalien umd dann ob du die Vaterschaft anerkennst ! Wenn du nein sagst wird dir gesagt damit sie einen Test machen und du bekommst einen Termin beim Amtsarzt ! Speichelprobe langt da , Blut brauchen die meisst keins ! Ist der Test durchgeführt gibt es einen neuen Termin und du bekommst das Ergebnis mitgeteilt ! im Normalfall ist das bindend und ein zweiter Test unsinnig !

Wenn sie dann immer noch behaupten sollte du bist der Vater dann hast du ja dein Ergebniss und je nach dem wie das ausfällt weisst du , alle anderen ja wohl auch ob es stimmt oder nicht Lg

Maikbrain 30.08.2012, 04:54

Danke erstmal :)

Also beim Amtsarzt das wird dann vom Richter ausgesucht welcher Arzt das macht. Also kann meine ex ja kein Zweifel dann haben und ein zweiten Test anfordern. Ich dachte immer beim Hausarzt. Lg

0
Alexuwe 30.08.2012, 05:09
@Maikbrain

Nein eigenich immer beim Amtsarzt ! Da kommen nie Zweifel auf ob das echt ist Der Amtsarzt ist vereidigt und das passt dann schon ! Ist ja eigentlich auch nur ein Stück Watte was man in den Mund bekommt ! Nix schlimmes Lg und alles Gute

0

Ich glaube, mit Wattestäbchen über die Backeninnenseiten streichen dürfte für DNS-Proben reichen.

Ansonsten: Anwalt.

Was möchtest Du wissen?