Wo wird an Silvester nicht geknallt und geböllert?

...komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Ich denke, irgendwo im Gebirge könntest Du mit Deinen Hunden die Ruhe finden. Auf vielen Berggipfeln gibts mehr oder weniger komfortable Berghütten oder Bergrestaurants, wo man auch essen und übernachten kann. Wäre doch mal toll, da kannst Du gleichzeitig den Sonnenuntergang und den Sonnenaufgang geniessen :)

Verstecke dich irgendwo im Wald, weit weg von jeglichen menschlichen Behausungen! An diesem Tag sind Böller, Raketen etc. erlaubt! Ich mag das auch nicht, akzeptiere es aber! Wer mag, soll das machen - ist ja schließlich nur 1 Tag im Jahr!

xxguit94 28.12.2013, 21:53

kannste auch vergessen - waren heut 2 mal im wald und man hat es dauernd knallen hören -.- meine beiden hunde stört es zum glück überhaupt nicht :O

1

Ich schätze das wird nix. Wir leben außerhalb einer Stadt, da ist ziemlich ruhig und unseren Hunden stört es auch nicht. Ich glaube du musst es wohl oder übel durchziehen, aber hey: Es ist das neue Jahr! Da feiert jeder doch gern. :)

In der Kirche sicher nicht.

Bist schon etwas rebellisch, wenn du um 12 Uhr nachts ausgerechnet mit deinem Hund rausgehen willst. Denke mal, dass es in Wäldern sehr ruhig ist.

An der Ostsee oder Nordsee oder auf einer Insel am Strand.

Hallig Hooge südlich von Syl. Das ist kein Feuerwerk: Ist verboten. Nur das Rummelpottlaufen der Kinder ist am Nachmittag erlaubt. Feuerwerk kann man nur in Ferne sehen, wenn das Wetter gut ist.

Mitten im Wald, dort ist Feuerwerk verboten.

Ist zwar nicht ums Eck, aber in Irland wird nicht geböllert...

Auf dem Land ist weniger los. :)

dann bleib drinn und gehe am nächsten morgen raus,an silvester kann überall was rumfliegen!

Was möchtest Du wissen?