Wo/Wie entsorge ich Fett/Öl aus der Friteuse?

6 Antworten

wenn du stammkunde bei einem schnellimbiss bist, fragst du einfach mal den besitzer, ob du ihm dein fett überlassen darfst- der hat nämlich mit größter wahrscheinlichkeit einen festen entsorger, der das fett bei ihm regelmäßig abholt. ansonsten googelst du nach REFOOD und bringst es dort hin.

Ich finde es ja immer wieder amüsant, dass man hier geraten bekommt, auf eine Friteuse zu verzichten, weil die Entsorgung des Fettes/Öles achso kompliziert ist... und ja sooo ungesund. Macht Euch bitte vorher schlau, bevor Ihr sowas postet.

Ich brauche prinzipiell nur spezielles Fritieröl und das lässt sich a) öfter sieben/reinigen und b) ist die Entsorgung das mindeste Problem. Habe einen Bauer in der Nähe, dem ich immer einen stinknormalen Putzeimer voll mit Alt(fritier)öl vorbeibringe - und der mischt das dann in so ein Trockenfutter. Er meint, seine Schweine kriegen da immer so ein glänzendes Fell von :)

Wenn sich der Geschmack im Tier halten sollte, dann ist das doch prima, wenn das Schnitzel gleich den Pommesgeschmack inklusive hat... :)

Problemstoffsammelstelle ist aber der richtige Weg. Man kann ja ein paar Füllungen zusammenkommen lassen. Oder aber natürlich ganz auf die Friteuse verzichten. Ist eh gesünder.

"Fettsparende" Friteuse - gut oder nicht?

Hallo,

vielleicht kennt ja jemand von euch diese Fritteuse aus der Werbung, wo man nur ein Löffelchen Öl reingibt statt kiloweise Fett - habt ihr Erfahrungswerte damit? Sind die ihr (teures) Geld wert? Sind sie leicht zu reinigen? Schmecken die Pommes? Spart man wirklich Kalorien?

Danke für eure Antworten!

...zur Frage

Was genau passiert mit Öl/Fett wenn es sich mit Säure vermischt?

Ich habe folgende Beobachtung gemacht:

Das Werkstück wird zwischen einer Abkochentfettung und einer Salzsäure-Beize in der gleichen Spüle(H2O) gespült. Ist die Entfettungs-Lösung gesättigt, gelangen durch Verschleppung Öl- und Fetttröpfchen in die Spüle. Dort wird auch nach dem Beiz-Vorgang gespült. Folglich vermischt sich das Öl/Fett mit der Salzsäure.

Auf dem Werkstück setzten sich schwarze Flecken ab, optisch wie Tröpfchen. Diese sind widerstandsfähig gegen Abkochentfettung und Salzsäure-Beize.

Ich habe mich auch schon etwas über Cracken von Erdöl informiert, bin daraus aber nicht wirklich schlau geworden.

Kann mir jemand erklären wieso das Öl/Fett schwarz wird und sehr gut auf Metall(Eisen) haften bleibt?

...zur Frage

Reinigungsmittel in eigene Flaschen abfüllen und unter anderem Namen verkaufen

Hi, kann mir jemand, der es auch wirklich weiss ;-), sagen, ob es erlaubt ist, Reinigungsmittel in eigene Flaschen abzufüllen und unter anderem Namen zu verkaufen!? Mal angenommen (nur ein ausgedachtes Beispiel) ich hätte rausgefunden, das ein bestimmtes Mittel, was z.B. zum Reinigen von Geschirrspülern verkauft wird, besonders gut zum Reinigen von Autofelgen geeignet ist. Dürfte ich das jetzt in andere Flaschen abfüllen und teurer als Felgenreiniger verkaufen? Oder kann der Hersteller meckern, dass ich sein Produkt unter anderem Namen verkaufen? Danke, Ole

...zur Frage

Wo und wie entsorge ich Putzmittel (Clorreiniger, Kalkreiniger,...)?

Die ca. letzten 5-10 Jahre haben sich einige Putzmittel angesammelt, die ich nicht mehr wirklich gebrauchen kann.

Jetzt frage ich mich, wie ich diese am Besten entsorge, ich kann ja wahrscheinlich nicht einfach alles in den Abfluss kippen. Unter anderem zu entsorgen wären: Scheuermilch, Chlorreiniger, Kalkreiniger,...

Wisst ihr, wo ich am besten was entsorge?

Viele Grüße Skyla

...zur Frage

Wie mach ich pommes in der friteuse?

Hallo erstmal :D

Ich bin gerade mal 14. Ich wollte Pommes machen, doch die Pommes die ich hier habe kann man im Offen nicht gut machen xD. Und ich weiss nicht wie eine Friteuse Funktioniert.

Muss ich die Pommes einfach rein schmeissen?

Wie viel öl brauch ich?

In meiner Friteuse ist schon öl. Muss ich das wechseln? xD

würd mich freuen über Antworten.

danke im Voraus :D

...zur Frage

Welches Erdnussöl ist gut für die Friteuse?

Ich habe eine neue Friteuse, die nur mit Öl statt Frittierfett betrieben werden darf. Ich möchte nur noch Erdnussöl verwenden. Welche Marken (Fabrikate) sind gut? Muss es rafiniertes Öl sein? Es gibt große Unterschiede bei der Haltbarkeit. Welches Öl hat sich hier bewährt, das länger haltbare oder das kurz haltbare? Vielen Dank für Eure hilfreichen Antworten sagt das Januarteufelchen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?