Wo werden Rauchmelder installiert?

...komplette Frage anzeigen

15 Antworten

Einheitlich festgelegt in allen bisher angepassten Bauordnungen ist, dass in Wohnungen

Schlafräume und
Kinderzimmern sowie
Flure, über die Rettungswege von Aufenthaltsräumen führen,
jeweils mindestens einen Rauchwarnmelder haben müssen.

In einigen Bundesländern (Baden-Württemberg, Berlin, Brandenburg und Sachsen) müssen auch andere Räume einen Rauchwarnmelder haben.

http://www.rauchmelderpflicht.eu/rauchmelderpflicht/deutschland/

In meiner Wohnung wurden im letzten Jahr Rauchmelder mit Wartungsvertrag eingebaut. Für 1 Wohnung mit 6 Zimmern und 136 m² hat man nur 3 Stück verbaut.Schlafzimmer und jeweils einen in den sogenannten Rettungsweg.(Flur) Auf meine Frage hin wurde mir gesagt, dass man ja aus jedem Zimmer ins Freie flüchten kann. Die Installation war absolut schnell . Die Melder werden an bestimmten Stellen im Flur u.s.w. an der Decke festgeschraubt und versiegelt.Für die Übersicht in der Wohnung muss der Monteur in jedes Zimmer reingelassen werden.

Rauchmelder werden nicht in Küchen oder Badezimmern angebracht. Ansonsten aber in jedem Raum der Wohnung. Also auch Schlafzimmer. 

Du musst dem Handwerker Zutritt zu jedem Zimmer gewähren, in den ein Rauchmelder angebracht werden soll.

Das kommt auf die größe der Wohnung an. Ich habe eine zwei Zimmer Wohnung mit 61 qm und bei mir wurde ein Rauchmelder im Flur und einer im Schlafzimmer angebracht. Ich habe dann zusätzlich noch einen im Wohnzimmer angebracht ist aber in meiner Wohnung nicht Pflicht.

Bei uns sind sie auch in zwei Schlafzimmern, im Wohnzimmer und im Flur angebracht. In der Küche macht wenig Sinn, weil es durch das Kochen schonmal zu einer Rauchentwicklung kommen kann, aber ich denke ein Melder im angrenzenden Flur wäre sehr wichtig. Und vor allem natürlich in Zimmern, wo ihr auch mal Kerzen anzündet etc. Also das Wohnzimmer z.B.

Meistens an der Decke im Flur. In der Küche auf keinen Fall. Man kann die Dinger auch selber anbringen...

Rosswurscht 29.09.2016, 11:47

Wenns der Vermieter gestattet ;-)

0
Blindi56 29.09.2016, 11:56
@Rosswurscht

Richtig. Da er zur Installation derselben verpflichtet ist, wird er das vermutlich zumindest dann kontrollieren wollen ;-)

0

sehr wahrscheinlich im flur/diele, wohnzimmer, schlafzimmer, kinderzimmer - nicht in der küche und nicht im bad ,an der decke !


An den Decken der Zimmer.

Meiner Meinung nach in jedem Zimmer, außer im Bad.

PoisonArrow 29.09.2016, 11:35

Meiner Meinung nach in jedem Zimmer, außer im Bad

Danke für Deine Meinung - aber die ist leider falsch.

0

Im Flur, im Kinderzimmer und im Schlafzimmer und das ohne Dreck zu hinterlassen. Die Feuermelder sind registriert und melden einen Alarm in der Zentrale.

So kann ganz schnell Rettung bei Auslösung erfolgen. Es ist auch Möglich das ein Anruf kommt und nachfragt was los ist/war. Die selbst an die Decke angebrachten Feuermelder müssen dann auch entfernt werden.

Flur, Kinderzimmer, Schlafzimmer

In welchem Bundesland lebst du ?

Junifer 29.09.2016, 11:36

NRW

0
Rosswurscht 29.09.2016, 11:46
@Junifer

Die Rauchmelderpflicht NRW schreibt für jedes Schlafzimmerjedes Kinderzimmer und jeden Flur, der als Rettungsweg zum verlassen von Wohnräumen dient, einen Rauchmelder vor (bei einem Schlafzimmer und zwei Kinderzimmern, die von einem Flur abgehen, benötigen Sie also 4 Rauchmelder).

Ganzer Text hier:

http://rauchmelderpflicht.net/rauchmelderpflicht-nrw/

0

In jeden Raum auser Küche und Bad

Bei mir wurde einer im Flur und einer im Kinderzimmer installiert.

Was möchtest Du wissen?