Wo werden Anschaffungskosten in der Buchführung angezeigt bzw. wo sieht man sie (buchen usw.)?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Auf den Anlagenspiegel wurde von Helmuth bereits verwiesen.

Die Anschaffungskosten bestehen aus den reinen Anschaffungskosten und den Anschaffungsnebenkosten. Das wären bei einem Firmenwaren etwa die Überführungskosten. Wenn du das für die IHK-Prüfung brauchst, solltest du wissen, dass die manchmal nach den vorläufigen und den endgültigen Anschaffungskosten fragen. Die vorläufigen sind die der Rechnung (natürlich netto, Mehrwertsteuer spielt keine Rolle). Wenn aber der Lieferer Skonto gewährt, sind die endgültigen die vorläufigen minus den Skonto. Und noch etwas: Wenn du beim PKW dann bezahlst, wird der Skonto nicht auf "Lieferskonto"  gebucht, sondern auf Fuhrpark. Also Verbindlichkeiten an Bank und an Fuhrpark (Skonto netto) und an Vorsteuer (Berichtigung der Vorsteuer)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Aus der reinen aktuellen Finanzbuchhaltung kann man die Anschaffungskosten im allgemeinen nicht erkennen, denn dort werden immer nur die Buchwerte angegeben. Die Anschaffungskosten könnte man dort also nur direkt im Jahr der Anschaffung sehen, schon im nächsten Jahr stehen dort dann die neuen Werte, also vermindert um die Abschreibung.

Wenn Du die Anschaffungswerte eines Anlagegutes sehen willst, dann musst Du also entweder die Finanzbuchhaltung aus dem Anschaffungsjahr ansehen oder Du schaust in die Anlagenbuchhaltung. Das ist eine Neben-Buchhaltung, in der auch immer die Anschaffungskosten festgehalten werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Anschaffungskosten ergeben sich aus der Anlagenbuchführung.

In dieser werden die Anschaffungskosten, die aufgelaufene Abschreibung, Sonderabschreibungen usw. dargestellt und hierdurch die Buchwerte ermittelt, welche dann in die Bilanz einfliesen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Anschaffungskosten werden beim Kauf eines Vermögensgegenstandes aktiviert. Bspw. Kauf eines PKW zu 50.000, findest du auf der Aktivseite der Bilanz im Anlagevermögen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von wurzlsepp668
12.11.2015, 08:19

auf der Aktiva werden die BUCHwerte angezeigt .......

1
Kommentar von PaddiB89
12.11.2015, 10:46

Der Buchwert ergibt sich bei neu angeschafften Vermögensgegenständen unter anderem aus den Anschaffungskosten...

0

Was möchtest Du wissen?