Wo wächst eigentlich auf dieser Welt der Pfeffer?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Pfeffer bracuht sehr viel Wärme und Feuchtigkeit zum Wachsen. Es wächst ursprünglich in Indien und wurde vor 4000 Jahren als Gewürz anerkannt. In alten indischen Sanskritschriften wurde dieses Gewürz als "pippari" beschrieben; die Griechen nannten es Péperi, die Römer piper, die Engländer pepper. Menschen führten mal wieder Kriege. Wegen Pfeffer. Wenn man also sagt: "Geh wohin der Pfeffer wächst" meint man: geh gaaaanz weit weg.

Danke für den Stern :)

0

Der Pfeffer wächst in Französisch Guayana und das war zumindest früher eine berüchtigte Strafkolonie.. Der Sprucht kommt zumindest daher, wegen der Strafkolonie soll man dahin damit es einem schlecht ergeht.

... der Spruch war schon im Mittelalter bekannt - da wusste man noch nichts von Guyana und Strafkolonien.

0

Indien - Madagaskar - Molukken Inseln Indonesien - Westafrika

Pfeffer kommt ursprünglich aus Indien, wächst heute aber vor allem in Südostasien, Indien und Südamerika.

Indien zum Beispiel.

Wenn du mich nun dahin schicken möchtest, rennst du bei mir offene Türen ein. Gerne sende ich dir meine Anschrift, wo du das Flugticket hinschicken kannst ;-)

Im Reisebüro deines Vertrauens,findest du ein Reiseangebot.frag einfach mal danach,:-)Frag mal nach Indienreisen.

Indien. Viel Spaß dort.

Was möchtest Du wissen?