Wo verkaufe ich am besten meinen selbst gemachten Haarschmuck?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das mit dem Gewerbe hab ich eben erst gelesen.

Wenn Du etwas herstellt, um es zu verkaufen ist es ja mit Gewinnabsicht, d.h. du brauchst ein Gewerbe.

Wir haben ein Kleingewerbe dafür angemeldet und verkaufen über www.dawanda.de.

Wir waren beim Gewerbeamt, haben erzählt was wir voehaben und das ganze hat uns 30 € gekosten-Fertig!

Ist eine ganz einfache Sache und dann bist Du auf der sicheren Seite.Liebe Grüße und viel Glück!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cuccini
20.06.2011, 16:41

Erst mal vielen Dank. Was ist eigentlich ein Kleingewerbe?

0

ich würde ein Kleingewerbe anmelden...immer sicherer und du bekommst keinen Stress mit dem Finanzamt.....dann kannst du deinen Schmuck im Internet oder Zeitung inserieren oder du gehst zum Flohmarkt

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Melde Kleingewerbe am besten an.

Du hast folgende Mäglichkeiten:

Internet:

Ebay.de

oder eine eigene Internetseite erstellen.

Desweiteren kannst du es ja in Flohmärkten verkaufen, Anzeigen in Zeitungen aufgeben oder bei deinen Freunden und bekannten verkaufen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Cuccini
20.06.2011, 18:10

Vielen Dank

0

Auf nem Flohmarkt und in scickgeschäften da kannst du mal Nachfragen ob sie Interesse haben

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

verkauf doch als erstes an freunde, bekannte..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

In ebay?

Auf dem Flohmarkt.

Das geht ohne Gewerbe wenn Du keine 1000de verkaufst....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?