Wo und wie übertaktet man fen Ryzen 7 1700X?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im BIOS, es gibt auch Programme womit man übertakten kann von denen würde ich aber abraten.

Und wenn du dich gar nciht damit auskennst, dann lies dich mal ein oder lass es.
Weiter unten hast du gefragt um wie viel man einen Ryzen übertakten kann, das ist von Chip zu Chip unterschiedlich. Deswegen übertaktet man auch in kleinen Schritten und testet es dann länger mit zb. Prime95.
Wenn die Kerne nicht stabil laufen kann man leicht die Spannung erhöhen.

Aber wie gesagt. Lies dich ein, am ende Schrottest du deine CPU und die Garantie geht dann auch flöten.

ICh selber habe meinen ryzen 5 1400 auf beide seiten versucht zu übertakten und ich würde sagen das es über das programm von amd einfacher geht wenn man sich gar nicht mit übertakten auskennt ich selbst habe letztendlich zwar auch übers BIOS/UEFI übertaktet würde aber nicht sagen das dass programm von amd schlecht oder unpraktisch ist

0
@keinenNamenidee

Klar durch Windows Programme geht es einfacher. Aber ich hab es mal mit einem Programm versucht und es hat mir die kompletten P-States überschrieben und den Boost reingehauen, ohne Nachfrage.

Seit dem mache ich das nur noch über das BIOS, den da habe ich die volle Kontrolle ohne das sich irgendein Programm zwischenschaltet.

0

Du kannst auch über den von amd beeitgestellten amd ryzen master übertakten. und zu deiner frage unten, wenn du nur wenig übertakten willst dann musst du die spannung nicht erhöhen wenn es aber ein wenig mehr sein soll dann schon. wenn du noch mehr wissen willst sag bescheid.

Hmm okay. Weißt du auf was ich den Ryzen 1700 max. übertakten kann?

0
@Verbindung

Zur ursprünglichen Frage nochmal, wenn du die CPU über das BIOS/UEFI übertakten willst musst du einfach auf youtube mal den namen des Mainboard und übertakten eingeben da wirst du tutorials finden die die erklären wie das geht. Über den AMD Ryzen Master ist es immer gleich und vielleicht auch einfacher.

0
@Verbindung

Dadrauf gibt es keine allgemeine Antwort. Jeder Chip ist anders.
Die einen kannst du um mehrere % übertakten und die anderen verkraften nichtmal 1% ohne den VCore hoch zusetzten. Deswegen sollte man auch in kleinen Schritten sich an die optimale Frequenz drantasten.

Wenn du dich nicht mit OC auskennst, lies dich ein bisschen in das Theman ein. Es ist nicht so kompliziert wie es klingt, aber man sollte schon etwas darüber wissen damit man seine CPU nicht schrottet.

0

Im BIOS. Gibt genug Tutorials auf YouTube

Und nächstes mal überleg dir besser, welchen Prozessor du kaufst. Der 1700X ist nur ein höher taktender 1700. Wenn du also übertaktest, hättest du dir das Geld fürs X sparen können.

Hab mir den ja noch nicht gekauft. Ich entscheide.mich gerade zwischen dem 1700 und 1700X

0

Im BIOS

Muss.ich dann.dort einfach die Frequenz ändern oder auch noch die Volt etc..

0

Was möchtest Du wissen?