Wo und wie kann man Geld noch gewinnbringend (gute Zinsen) anlegen?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man kann Geld gewinnbringend anlegen, wenn man sich Zeit lassen kann. Ich würde hier nicht von Laufzeit sprechen (wie bei einer Versicherung) sondern von einer empfohlenen Mindestbehaltedauer.

Bei 20T€ kann man in 8 bis 10 verschiedene Investmentfonds investieren. Das Verlustrisiko ist damit massiv verringert. Natürlich ist es nicht ausgeschlossen, dass das der Depotstand einmal nach unten geht, aber niemand zwingt mich, genau dann zu verkaufen! 

Ich empfehle meinen Kunden einen Mix aus Anleihe- und Aktienfonds und einen Veranlagungshorizont von 10 Jahren. Aus der Vergangenheit (und allen vergangene Krisen) lernt man, dass die Kapitalmärkte immer am Schnellsten wieder gewachsen sind.

Wenn man sich die jüngsten Entwicklungen in Italien ansieht, dann sind die Spareinlagen auch nicht mehr sicher. Stichwort "Bail-In" = Sparer werden teilenteignet um die Bank zu retten. Nix mit Einlagensicherung bis 100.000€.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
12.01.2016, 09:46

Die Antwort hat Aussagekraft und gefällt mir gerade deshalb. Nur meine Hoffnung bei der Frage war, daß eine Bank benannt wird und wieviel Zinsen die noch für eine einfache Sparanlage zahlt. Ich befürchte das kommt man kaum noch über ein Tageskonto hinaus? Achso, das beste Angebot hatte er von seiner Bank bei 72 Monate fest mit 5% Zinsen. Das macht er auch schon nicht, obwohl ich ihm dazu geraden habe, da es die noch größtmögliche Sicherheit ist. Die Frage ist eben nicht gelungen.  fG

0

Wenn er das Geld risikolos anlegen will, dann gibt es auch kaum Zinsen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
11.01.2016, 23:00

Danke, daß sage ich ihm auch immer. Der würde abends die Bank gerne immer selber abschließen. der ist nunmal so. Für Zinsen ist mal eine schlechte Zeit. fG

0

Welche Laufzeit?
Wie Risiko bereit ist er?
Muss eine verfügungsmöglichkeit gegeben sein?
Soll das Geld in eine Geldanlage angelegt werden oder in mehreren?
.
.
.
.
.
.
.
.
.
Geh (dein "freund" )einfach zu deiner ("seiner") hausbank gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Centario
11.01.2016, 19:31

Gut ich gebe es weiter, nur die Worte "Risiko" und "Laufzeit" hört er nicht gerne. Auf alle Fälle Danke

0
Kommentar von ArcticBear
11.01.2016, 19:55

Wenn die Laufzeit nicht so lang sein sollen und das Risiko gering bleiben soll. Gibt es z.b. Den bausparvertrag. Dabei da bekommst du rel. Gute zinsen, vom staat Prämien gezahlt, kannst sogar einen kredit in Anspruch nehmen. (kann muss nicht) mann kann den auch immer kündigen (bis das Geld verfügbar ist dauert es ca. 1 woche.)

0

Was möchtest Du wissen?